Schlagwort: DLR

25.02.2021 - 08:29

AutoAkzept: Alles, nur nicht selbst fahren

Auf die Passagiere ausgerichtete Funktionen für automatisierte Fahrzeuge hat das DLR im Rahmen des Projektes AutoAkzept entwickelt. Sie ermöglichen es, die Innenraumbeleuchtung, angezeigte Informationen oder den Fahrstil so anzupassen, dass der Fahrgast sich optimal unterstützt und berücksichtigt fühlt. Das soll das Vertrauen in die Technologie des automatisierten und vernetzten Fahrens stärken.

Weiterlesen
04.02.2021 - 08:04

Ein Jahr Testfeld Niedersachsen

Die Forschenden des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) bei Braunschweig ziehen in Sachen Teststrecke für automatisierte und vernetzte Mobilität nach einem Jahr eine positive Bilanz.

Weiterlesen
11.11.2020 - 08:03

Wie kann urbaner Luftverkehr in den Metropolen in Zukunft konkret aussehen?

Unter der Leitung des Instituts für Lufttransportsysteme der Technischen Universität Hamburg erforschen und bewerten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Helmut-Schmidt-Universität, der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, der Hafen-City Universität Hamburg, dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt sowie dem Helmholtz-Zentrum Geesthacht Lösungen für „Innovative, luftgestützte, urbane Mobilität“ (iLUM).

Weiterlesen

– ANZEIGE –



03.11.2020 - 07:56

Shuttle-Bus Hubi schließt dritte Testphase erfolgreich ab

Rund sieben Wochen war der fahrerlose Shuttle-Bus an jeweils drei Wochentagen als Zubringer- und Abholshuttle in Bad Essen unterwegs – 95 Nutzer haben sich für das Experiment registrieren lassen und die App auf ihr Smartphone heruntergeladen, mit der der Shuttlebus angefordert werden kann.

Weiterlesen
23.10.2020 - 12:30

HEAT geht wieder auf die Straße

In Zeiten von Corona einen autonomes Shuttle in einer Großstadt testen? Das ist kein leichtes Unterfangen. Doch das Forschungs- und Entwicklungsprojekt HEAT in Hamburg geht in die nächste Runde.

Weiterlesen
21.10.2020 - 07:58

Forschungsprojekt zur Verkehrssicherheit autonomer Fahrzeuge

Die TU Ilmenau hat die Federführung bei einem deutsch-japanischen Forschungsprojekt übernommen, an dem u.a. wie Mercedes Benz, Toyota, Honda und Nissan, beteiligt sind. Dafür entwickeln Forschende Testverfahren, die Fahrzeugherstellern künftig helfen sollen, die Sicherheit neuer selbstfahrender Fahrzeuge vor der Zulassung nachzuweisen.

Weiterlesen
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/people/neue-dlr-studie-sozialvertraegliche-und-klimafreundliche-gestaltung-der-mobilitaet-in-der-stadt-von-morgen/
21.04.2021 08:33