STARTUP MONITOR

18. Jun 2018

Deutsche Bahn investiert bei Ridecell und GoKid



Die DB Digital Ventures, der Investment-Arm der Deutschen Bahn, beteiligt sich an den US-Startups Ridecell und GoKid. Die DB sieht in den Mobilitätslösungen der Unternehmen innovative Technologien, die das Kerngeschäft Bahn sinnvoll ergänzen und in Zukunft eine entscheidende Rolle im Mobilitätsmarkt spielen könnten. (mehr …)

Schlagwörter: , , , , , ,

NEWS & MARKETS

07. Jun 2018

Toyota-Gruppe ordnet Elektronik-Geschäft neu


Toyota, Denso und Toyota Tsusho legen ihr Elektronikgeschäft zusammen. Mit den Maßnahmen, die die Bereiche Elektrifizierung und Automatisierung sowie die Entwicklung des weltweiten Automobilmarktes betreffen, will Toyota seine Wettbewerbsfähigkeit stärken. Demnach werden die Aktivitäten von Toyota und Denso im Bereich Elektronikkomponenten künftig innerhalb von Denso konsolidiert. Sämtliche Vertriebs- und Marketing-Maßnahmen auf dem afrikanischen Markt sollen ab Januar 2019 nur noch über das Handelsunternehmen Toyota Tsusho laufen.
car-it.com >>

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

06. Mrz 2018

Toyota errichtet neues Forschungszentrum in Tokio


Der Automobilhersteller Toyota will zusammen mit den Zulieferern Aisin und Denso in Tokio ein neues Forschungszentrum eröffnen. Gemeinsam investieren die drei Unternehmen umgerechnet 2,3 Mrd. Euro in das Projekt. Das Toyota Research Institute-Advanced Development (TRI-AD) soll insbesondere die technische Entwicklung für automatisiertes Fahren vorantreiben.
automobilwoche.de >>

– Textanzeige –
Internet of things , iot , smart home , smart city and network connect concept. Human hand holding white phone and iot icon with city sunset view and earth furnished by NASA. background and wifi icons Berlin und Bosch, das passt wirklich gut. Robert Bosch selbst ließ bereits 1916 das Haus erbauen, in dem heute die Berliner Repräsentanz der Robert Bosch GmbH ihren Sitz hat. Über 100 Jahre später ist der Technologiekonzern mit ganz spannenden Themen in der Hauptstadt am Start.
Lese Sie selbst >>

Schlagwörter: , ,

HARDWARE & SOFTWARE

01. Feb 2018

Neuer Sensor von Denso


Der japanische Zulieferer hat ein Kamera- und Objektivsystem speziell für schwierige Sichtverhältnisse in der Nacht oder bei entsprechend schlechten Witterungsverhältnissen entwickelt. Durch eine erhöhte Empfindlichkeit und verbesserten Algorithmen werden etwa Hindernisse oder Straßenschilder auch bei schlechter Sicht früher erkannt. Der Autobauer Toyota setzt die Systeme demnächst in zwei Modellen ein.
springerprofessional.de >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

21. Dez 2017

IoT-Datenanalyse mit Quantentechnik


Auch der Zulieferer Denso und Toyota erproben Quantencomputer. Aktuell nutzen sie die rechenstarke Technologie, um riesige Datenpakete einer Verkehrsvernetzungs-Plattform in Thailand auszulesen. Dort analysieren sie so die Wegedaten von 130.000 Fahrzeugen in Echtzeit und erhoffen sich unter anderem Erkenntnisse über neue Einsatzmöglichkeiten der Technologie.
greencarcongress.com

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

02. Nov 2017

Denso setzt auf Cypress-Chips


Der Zulieferer verbaut für seine bildbasierten Assistenzsysteme Energiemanagement- und Speicherchips der Halbleiterherstellers Cypress. Diese kommen in der Bildverarbeitung von Stereo-Vision-Sensoren zum Einsatz.
elektroniknet.de >>

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

15. Aug 2017

Toyota, Ericsson, Intel, Denso und NTT Docomo starten Konsortium


Die genannten Unternehmen geben die Gründung des Automotive Edge Computing Consortiums. Gemeinsam will man ein Ökosystem für vernetzte Fahrzeuge entwickeln. So soll die Basis für cloudbasierte Assistenzsysteme, Services und die Erhebung von Verkehrsdaten in Echtzeit ermöglicht werden.
car-it.com >>

Schlagwörter: , , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

03. Aug 2017

Denso nimmmt Visconti 4 an Bord


Visconti 4 ist der neueste Bild-Erkennungsprozessor für Automobil-Anwendungen von Toshiba. Zulieferer Denso gab nun bekannt, das System in seinen Frontkamera-basierten aktiven Sicherheitssystemen der nächsten Generation einzusetzen. Visconti 4 ist eine mehrmotorige Lösung, die in Echtzeit Analysen über Straßenverhältnisse und Gefahren ermöglicht.
businesswire.com >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

04. Mai 2017

Partnern Denso & Toshiba bald zur Selbstfahrtechnik?


Die beiden japanischen Technologiekonzerne verhandeln aktuell eine Kooperation zu Fahrerassistenzsystemen, dem autonomen Fahren und zum IoT in der Fertigung. Toshiba will dafür seine Kompetenz in der Bilderkennung, künstlicher Intelligenz und Softwareentwicklung einbringen, Autozulieferer Denso wäre für die Integration ins System „Auto“ zuständig.
car-it.com >>

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

02. Mrz 2017

Ausfallsichere Systeme fürs automatisierte Fahren


Im Rahmen des vom Bund geförderten Projekts Emphase beschäftigen sich u.a. Audi, Denso und Infineon an fehlerverzeihenden Prozessen für automatisierte Fahrkonzepte. So arbeiten sie u.a. an einem selbst rekonfigurierenden System an Umfeldsensoren, das bei Fehlern schnell reagiert und die Funktion aufrecht erhält.
springerprofessional.de >>

Schlagwörter: , ,