Schlagwort: Cruise

22.01.2020 - 07:55

GM: Cruise stellt fahrerloses Shuttle vor

Das zu General Motors gehörende Unternehmen Cruise hat das eigene Shuttle-Fahrzeug „Origin“ vorgestellt. Es ist ein autonomes Elektrofahrzeug, das ohne Lenkrad gesteuert wird. Der Einsatz ist vorerst für Ride-Sharing-Services geplant.

Weiterlesen
22.08.2019 - 08:22

Robert Grant

„We see this divide that’s apparent between the tech sector, and those that aren’t really benefiting from it.“

Robert Grant, Vice President Global Government Affairs bei Cruise, erläutert den Gedanken hinter der Kooperation von Cruise und Humanmade. Die gemeinnützige Organisation unterstützt Menschen bei der Jobsuche.
futurecar.com >>

25.07.2019 - 08:31

Cruise gibt sein ehrgeiziges Ziel auf

Cruise gibt sein ehrgeiziges Ziel auf, einen kommerziellen Robotaxi-Dienst vor Jahresende zu starten. Man habe interne Meilensteine ​​in Bezug auf Sicherheit und Leistung nicht erreichen können, heißt es. Cruise wollte in San Francisco mit dem automatisierten Taxi-Service starten.
techcrunch.com >>

— Textanzeige —
COSMOS 2020Aufbruch in ein neues Jahrzehnt! Auf zur COSMOS 2020 I 10. März 2020 Ingolstadt
Wie wird sich die Mobilität in den nächsten zehn Jahren verändern? Welche Rolle spielen dabei intelligente Mobilitätsservices? Erfahren Sie mehr auf der COSMOS 2020, der Conference on Smart Mobility Services.
www.bayern-innovativ.de

09.07.2019 - 08:35

Softbank investiert bei Cruise

Der US-Ausschuss CFIUS zur Kontrolle von Auslandsinvestitionen gibt dem japanischen Konzern grünes Licht für eine Investition von rund zwei Mrd. Euro bei der GM-Tochter. Softbank übernimmt damit einen Sitz im Verwaltungsrat von Cruise, hat aber wohl keinen Zugriff auf die Technologie.
heise.de >>

14.03.2019 - 08:41

Cruise plant 1.000 Neueinstellungen

Cruise plant 1.000 Neueinstellungen in den nächsten neun Monaten. Die General-Motors-Tochter, die autonom fahrende Autos entwickelt, will ihren Personalstamm bis Jahresende verdoppeln und einen Robotaxi-Dienst an den Start bringen.
reuters.com >>

11.10.2018 - 08:38

Warum Honda sich von Waymo trennte

Warum Honda sich von Waymo trennte – und sich stattdessen bei GMs Cruise Automation einkaufte (wir berichteten), ergründen David Welch und Alistair Barr für Bloomberg. Demnach sei Waymo nicht bereit gewesen, seine Technologie zum autonomen Fahren mit Honda zu teilen.
bloomberg.com >>

09.10.2018 - 09:09

Nachgereicht – Honda investiert bei Cruise

Insgesamt soll die General-Motors-Firma, die autonom fahrende Autos entwickelt, 2,75 Mrd. US-Dollar von Honda erhalten. Zunächst sollen eine Tranche von 750 Mio. US-Dollar überwiesen, in den kommenden zwölf Jahren zusätzlich zwei Mrd. US-Dollar investiert werden. Dafür erhält Honda einen Anteil von 5,7 Prozent an Cruise. Zusammen wollen die Unternehmen ein autonomes Fahrzeug entwickeln.
autonews.com >>

13.09.2018 - 09:18

Apples autonome Testflotte wächst

In Kalifornien hatte das Unternehmen vor 18 Monaten gerade mal drei selbstfahrende Fahrzeuge auf der Straße – inzwischen sind es immerhin 70. Damit stellt Apple hinter Cruise (175 Lizenzen) und Waymo (88 Lizenzen) die drittgrößte Flotte in dem US-Bundesstaat.
techcrunch.com >>

04.09.2018 - 09:09

Mitarbeiterbeteiligung

Cruise-Mitarbeiter sollen künftig Anteile an Cruise anstatt am Mutterunternehmen GM bekommen. Im Frühjahr hatte der Investitionsfonds des japanischen Technologiekonzerns Softbank eine Investition in Höhe von 2,25 Mrd. US-Dollar in GMs Geschäftsfeld für autonomes Fahren angekündigt (wir berichteten).
techcrunch.com >>

Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/markets/gm-cruise-stellt-fahrerloses-shuttle-vor/
22.01.2020 07:55