TESTS & SCIENCE

20. Sep 2018

Zusammenarbeit von Knorr-Bremse und Continental für hochautomatisiertes Fahren von Nutzfahrzeugen


Zusammenarbeit von Knorr-Bremse und Continental für hochautomatisiertes Fahren von Nutzfahrzeugen

© Knorr-Bremse/Continental

Knorr-Bremse und Continental haben ihre Zusammenarbeit zur Entwicklung einer kompletten Systemlösung für das hochautomatisierte Fahren (HAD) bei Nutzfahrzeugen bekannt gegeben. Zunächst soll sich die Zusammenarbeit auf das Platooning konzentrieren und anschließend auch das automatisierte Fahren auf der Autobahn umfassen. (mehr …)

Schlagwörter: , , ,

NEWS & MARKETS

20. Sep 2018

Conti startet Plattform für Werkstattservices


Über die Buchungsplattform TruckOn können Fuhrparkmanager und Speditionen nun rund um die Uhr und europaweit den nächsten Werkstatt-Service vereinbaren. So können beispielsweise die Ruhezeiten der Fahrer effizient für den Werkstatt-Service genutzt und die Fahrzeuge besser ausgelastet werden.
automotiveworld.com >>

Schlagwörter: , ,

HARDWARE & SOFTWARE

20. Sep 2018

Conti erweitert Flottenmanagementsoftware


Die Flottenmanagementlösung TIS-Web Motion wurde um zahlreiche Funktionen, beispielsweise zu Planung sowie Geofencing und Push-Benachrichtigungen, erweitert und die Benutzeroberfläche komplett neugestaltet. Damit sollen Be- und Entladungsprozesse beschleunigt und Betriebszeiten maximiert werden.
continental-corporation.com >>

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

20. Sep 2018

Ein Umfeldmodell für Nutzfahrzeuge


Ein Umfeldmodell für Nutzfahrzeuge entwickelt derzeit Zulieferer Conti. Dabei werden Daten von Sensoren wie Kamera, Radar und Lidar mit zusätzlichen Informationen wie dem vorausliegenden Straßenverlauf zusammengeführt und von einem intelligenten Steuergerät, der Assisted and Automated Driving Control Unit (ADCU), gesammelt, ausgewertet und interpretiert. Durch diese Fusion unterschiedlicher Sensorinformationen soll der Blick auf die Umwelt zuverlässiger und präziser werden.
continental-corporation.com >>

carITK

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

13. Sep 2018

Happy Birthday!


Im September 1968 drehte Contis erstes elektronisch gesteuertes Testfahrzeug, ein Mercedes Benz 250 Automatik, seine Runden auf dem Testgelände Contidrom in der Lüneburger Heide. Bei dem Projekt stand damals jedoch nicht das fahrerlose Auto, sondern die Frage im Fokus, wie Reifen unter wissenschaftlich exakt programmierten Bedingungen getestet werden können. Dennoch: Der fahrerlose Reifentest war ein wichtiger Schritt zum automatisierten Fahren für die Zukunft.
continental-corporation.com >>

Schlagwörter: , ,

HARDWARE & SOFTWARE

03. Sep 2018

IAA Nutzfahrzeuge: Continental erweitert ContiConnect


IAA Nutzfahrzeuge: Continental erweitert ContiConnect

© Continental AG

Im Rahmen der IAA-Pressekonferenz am 19. September (14:15 uhr bis 14:40 Uhr) wird Continental seine Messehighlights zur Verbesserung der Betriebseffizienz, Treifstoffreduzierung und Verbesserung der Sicherheit auf den Straßen präsentieren. (mehr …)

Schlagwörter: , , ,

TESTS & SCIENCE

30. Aug 2018

Erforschung automatisierter Fahrfunktionen für den Stadtverkehr


Erforschung automatisierter Fahrfunktionen für den Stadtverkehr

Im Rahmen des Ende 2017 gestarteten Verbundprojektes @CITY und des Partnerprojektes @CITY-AF schlossen sich insgesamt 15 Partner aus der Automobilwirtschaft, Zulieferindustrie, Software-Entwicklung und Wissenschaft zusammen, um die unterschiedlichen Komponenten des automatisierten Fahrens im städtischen Bereich zu erforschen. (mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

SERVICE

30. Aug 2018

Studie zur Innovationskultur


Laut einer aktuellen Umfrage von YouGov und Zulieferer Conti haben Unternehmen die Bedeutung von Innovationen erkannt – in Sachen Innovationskultur gibt es allerdings Nachholbedarf. In Deutschland mangele es in vielen Unternehmen an einem innovationsfördernden Arbeitsumfeld.
automobilwoche.de >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

22. Aug 2018

Continental entwickelt modularen Fahrerarbeitsplatz (mFAP) für Busse


Continental entwickelt modularen Fahrerarbeitsplatz (mFAP) für Busse

Das Bus-Cockpit kommt mit dem modularen Fahrerarbeitsplatz (mFAP) von Continental ins digitale Zeitalter. Statt mechanischer Schalter und analogen Anzeigen, sollen elektronische Schaltfelder und übersichtliche Displays den Arbeitsalltag von Busfahrern ergonomischer, komfortabler und sicherer gestalten. (mehr …)

Schlagwörter: , ,

HARDWARE & SOFTWARE

17. Aug 2018

Continental stellt Sensor zur Höhenregulierung von Fahrzeugen auf IAA Nutzfahrzeuge vor


Continental stellt Sensor zur Höhenregulierung von Fahrzeugen auf IAA Nutzfahrzeuge vor

Auf der kommenden IAA Nutzfahrzeuge im September wird Continental neben radarbasierten Rechtsabbiegeassistenten (wir berichteten >>) den Ultrasound Height and Pressure Sensor (UHPS) vorstellen. Dieser misst mittel Ultraschall die Höhenlage und den Druck von Luftfedern und kann so Höhenniveau von Fahrzeugen elektronisch regulieren. (mehr …)

Schlagwörter: , ,