Schlagwort: Chongqing Changan Automobile

17.07.2018 - 09:36

Drei chinesische Autobauer gründen Mobilityplattform

Im Rahmen eines Joint Ventures gründen die chinesischen Autobauer FAW Group, Dongfeng Automobile und Chongqing Changan Automobile ihre eigene Mitfahrplattform mit dem Namen T3 Mobile Travel Services und wollen damit dem etablierten Fahrdienstvermittler Didi Konkurrenz machen. Die Hersteller wollen künftig auch in Sachen autonomes Fahren kooperieren, heißt es.
automobilwoche.de >>

07.09.2017 - 09:18

NXP mit neuem strategischen Partner in China

Der Chiphersteller wird künftig mit dem Volumenhersteller Changan Automobile zusammenarbeiten. Zunächst wollen sie u.a. ihre Kompetenzen beim Infotainment und diesbezüglich auch zur Entwicklung neuer Branchenstandards bündeln. Später will Changan zudem die NXP-Technologien rund um V2X, NFC und Fahrerassistenzsysteme großflächig einsetzen.
hanser-automotive.de >>

11.04.2017 - 09:08

Nio & Chongqing Changan Automobile

Der viertgrößte Autobauer Chinas und das ehemals NextEV genannte Startup Nio gründen für den chinesischen Markt ein Joint Venture. Ziel ist die Kooperation bei der Entwicklung smarter Technologien für Autos und der Produktion von Fahrzeugen.
reuters.com >>

Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/ticker/baidu-geht-strategische-partnerschaft-mit-chongqing-ein/
05.09.2019 08:10