HARDWARE & SOFTWARE

14. Jun 2018

CES Shanghai – Byton stellte die Studie K-Byte vor


Der Elektro-SUV ist mit Kameras, Radarsystemen und Laserscannern ausgerüstet und somit bereits auf das autonome Fahren vorbereitet. Gemeinsam mit dem Startup Aurora arbeitet Byton bereits am automatisierten Fahren (Level 4).
electrive.net >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

13. Jun 2018

Continental präsentiert KI, Vernetzung und einfaches Laden auf der CES Asia


Continental präsentiert KI, Vernetzung und einfachen Laden auf der CES Asia

Continental präsentiert auf der Consumer Electronics Show (CES) in Shanghai die Leistungsfähigkeit der eigenen Computer-Vision-Plattform, Fahrzeugvernetzung und weitere intelligente Produkte für die Automobilindustrie. (mehr …)

Schlagwörter: , ,

TESTS & SCIENCE

12. Jun 2018

Continental entwickelt virtuelle Fahrschule für KI


Continental entwickelt virtuelle Fahrschule für KI

Detailliertes Verständnis der kompletten Verkehrssituation und dessen präzise Bewertung sind die Grundvoraussetzungen für hochentwickelte Fahrassistenzsysteme und automatisiertes Fahren. Damit Verkehrssituationen richtig bewertet werden können und die Systeme Aufgaben eines erfahrenen Fahrers übernehmen können, werden diese mit Deep Machine Learning-Methoden trainiert. Continental zeigt in diesem Zusammenhang auf der CES Asia eine Computer Vision-Plattform, die Künstliche Intelligenz (KI), neuronale Netze und maschinelles Lernen einsetzt. (mehr …)

Schlagwörter: , , , ,

TESTS & SCIENCE

07. Jun 2018

Byton zeigt Premium-Limousine


Auf der CES in Las Vegas feierte das elektrische Byton-SUV seine Weltpremiere. Nun will das Startup auf der CES Asia in Shanghai (13.-15. Juni 2018) ein zweites Concept-Car als Premium-Limousinen-Studie vorstellen. Als drittes Modell soll ein siebensitziges MPV die erste Byton-Modellfamilie komplettieren. Die Fahrzeuge seien wie kein anderes darauf ausgelegt, dass Kunden „die Zeit im Auto genießen, egal wie der Verkehr dabei aussieht“, so Byton-CEO und Mitgründer Carsten Breitfeld.
auto-medienportal.net >>

– Textanzeige –
CONCAR-EXPO 2018: 27.-28.Juni in Berlin: Besuchen Sie die CONCAR-EXPO, die größte Fachmesse Europas in den Bereichen Automatisiertes Fahren, Connected Car, Car2Car, Car2X und Car2mobile. Entdecken Sie die neusten Produkte und Lösungen von 80+ Ausstellern und netzwerken Sie mit mehr als 1000 Besuchern von Automobilherstellern, Zuliefern, Softwareherstellern, Telekommunikationsunternehmen. Neu in 2018: Der CONCAR-CONGRESS!
Jetzt Ticket buchen.

Schlagwörter: ,

SERVICE

15. Feb 2018

Lesetipp – CES-Nachlese zu HMI & Co


Auf der Elektronikmesse in Las Vegas gab es Anfang des Jahres einige spannenden Ansätze für künftige vernetzte und selbstfahrende Autos. Ein großer Trend waren Sprachassistenten, die mehrere Anbieter verstärkt ins Auto integrieren und so Funktionen leichter zugänglich machen. Daneben gab es jedoch auch etliche HMI-Ansätze, die das Leben in künftigen autonomen Taxis erleichtern sollen. Hier noch mal ein kleiner Überblick.
all-electronics.de >>

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

16. Jan 2018

Nachgereicht: Cisco und Hyundai


Nachgereicht: Cisco und Hyundai – verkündeten noch auf der CES in Las Vegas, dass sie für 2019 die Produktion von Fahrzeugen aufnehmen werden, deren Vernetzung und Software sowie Sicherheitsarchitektur auf einer gemeinsam entwickelten Plattform basieren werden.
newsroom.cisco.com >>

Schlagwörter: , ,

NEWS & MARKETS

11. Jan 2018

CES-Update: Elektrobit stellt AR-Displays und Sprach-App-Kontrolle vor


Auch die Conti-Tochter ist in Las Vegas vertreten und zielt auf das Infotainment der Passagiere in automatisierten Fahrzeugen ab. So erschafft ein neues System auf Basis von Sensordaten ein Echtzeit-Modell der Umgebung und kann dieses dann angereichert mit nützlichen Informationen auf einem Display den Fahrgästen wiedergeben. Zudem arbeitet Elektrobit an einer Sprachsteuerung für Handy-Apps.
businessinsider.com >>

Schlagwörter: , , ,

NEWS & MARKETS

11. Jan 2018

CES-Update: Daimler investiert bei what3words


Die Schwaben haben sich zu zehn Prozent an dem Startup what3words beteiligt und werden dessen innovatives Adresssystem künftig auch im neuen Infotainmentsystem MBUX nutzen. Den Anfang macht die A-Klasse im Frühjahr. What3words hat die ganze Welt in in 3×3 Meter große Bereiche aufgeteilt und mit drei Wörtern beschrieben, was die Zieleingabe teils stark vereinfacht.
daimler.com >>

Schlagwörter: , ,

NEWS & MARKETS

11. Jan 2018

CES-Update: Ford plant Universal-Ökosystem für Mobilität


Der US-Autobauer zeichnet eine Zukunftsvision mit weniger und deutlich effizienterem Verkehr in den großen Metropolen. Ford-Chef Jim Hackett wirbt mit diesem Thema in seiner ersten Präsentation seit der Amtsübernahme für lebenswertete Städte. Helfen soll die eigene geplante Plattform, die (autonome) Fahrdienste den ÖPNV sowie Navi- und Bezahldienste zu einem One-Stop-Shop für die gesamte Mobilität machen soll.
spiegel.de >> (Plattform), handelsblatt.com >> (Hackett-Rede zur CES)

Schlagwörter: , ,

NEWS & MARKETS

11. Jan 2018

CES-Update: Ford partnert zu autonomen Lieferdiensten


Ein Teil solch eines Verkehrs-Ökosystems könnten künftig auch selbstfahrende Lieferautos werden und deshalb testet Ford mit dem Dienst Postmates das Konzept. Dabei wollen die Partner insbesondere herausfinden, wie Verkäufer und Käufer die Waren zum Fahrzeug bringen bzw. abholen. Auf Basis dessen wollen sie den Dienst entsprechend weiterentwickeln.
skift.com >>

Schlagwörter: ,