STARTUP MONITOR

13. Aug 2019

Brose vernetzt Innenraum und Türen


Der Zulieferer erweitert seine Systemkompetenz für Fahrzeuginnenräume und präsentiert auf der IAA (12.-22.9.2019, Frankfurt) neue Ideen und Funktionen für die Vernetzung von Interieur und Türen.
automobil-produktion.de >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

23. Apr 2019

Brose stellt seine Visionen vom autonomen Fahren vor


Auf der Auto Shanghai zeigt der Zulieferer ein Konzeptfahrzeug, bei dem ein intelligentes Zusammenspiel der Tür- und Sitzfunktionen integriert ist.
intellicar.de >>

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

18. Apr 2019

Brose präsentiert „Systems for Future Mobility“


Brose präsentiert "Systems for Future Mobility"

Quelle: Brose

Der Automobilzulieferer Brose stellt unter dem Motto „Systems for Future Mobility“ auf der diesjährigen Auto Shanghai seine Visionen vom autonomen Fahren und den damit veränderten Kundenansprüchen mit einem seriennahen Konzeptfahrzeug vor und gibt damit einen Ausblick darauf, mit welchen Produkten er die Veränderungen der Branche mitgestalten will. (mehr …)

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

16. Jan 2019

Präszise Innenraumüberwachung: Brose partnert mit Vayyar


Präszise Innenraumüberwachung: Brose partnert mit Vayyar

Quelle: Brose

Um selbsttätig öffnende und schließende Türen zu ermöglichen, arbeiten der Automobilzulieferer Brose und der Sensorspezialist Vayyar künftig gemeinsam an der Verknüpfung von Sensorsystem sowie Antrieben im In- und Exterieur. (mehr …)

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

08. Jan 2019

CES 2019: Valens präsentiert intelligente Fahrzeugarchitektur


Valens zeigt auf der CES seine neuen HDBaseT Automotive-Chipsätze und die Ergebnisse der engen Zusammenarbeit mit führenden Industrieunternehmen, u.a. DENSO, Aptiv, Mitsubishi Electric, Qualcomm, Brose und Nvidia. (mehr …)

Schlagwörter: , , , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

19. Nov 2015

Brose macht Fahrgastraum smarter


Abseits der Antriebstechnologie könnte künftig auch der Fahrzeuginnenraum zunehmend mit intelligent gesteuerten E-Motoren aufgerüstet werden. Der Zulieferer Brose entwickelt dafür per Smartphone steuerbare Sitzreihen, welche z.B. vor dem Beladen selbstständig umklappen. Ähnliche Konzepte sind auch für Türen geplant.
autonews.com >>

Schlagwörter: