HARDWARE & SOFTWARE

08. Feb 2018

Hyundai vor Eintritt in BMW-Intel-Allianz


Berichten zufolge steht der koreanische Autobauer in finalen Beitrittsgesprächen für die branchenübergreifenden Partnerschaft von BMW, Intel, Mobileye und Fiat zur Entwicklung eines autonomen Fahrsystems. Demnach soll der Eintritt noch im ersten Quartal fix gemacht werden. BMW selbst hatte noch im Dezember angedeutet, dass es einen weiteren Partner geben könnte.
car-it.com >>, handelsblatt.com >>

– Textanzeige –
Das Netzwerk intelligente Mobilität (NiMo) ist stolz darauf, nach zwei Jahren intensiver Erarbeitung in Strategie-Workshops, Arbeitskreis-Sitzungen, Arbeitsgruppen und Stammtischen einen Maßnahmenkatalog zum selbstfahrenden Autos präsentieren zu können. Dieser ist über die Startseite unserer NiMo Homepage zum Download verfügbar. www.nimo.eu

Schlagwörter: , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

08. Feb 2018

Chinas Autostartups streben nach Deutschland


Die schnell wachsenden neuen Autobauer aus China wollen ihre Expansion verstärkt mit Fachkräften der deutschen Autobranche stützen und engagieren sich dafür zunehmend an den deutschen Autostandorten. So hat sich Byton etwa bereits mehrere BMW-Manager geangelt und auch Nio sowie Chery wollen sich offenbar in München ansiedeln.
wiwo.de >>

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

06. Feb 2018

Alexander Sixt


Alexander Sixt„Wir sehen uns auch als Plattform- und Technologieanbieter. Die Fahrzeuge von Drittanbietern oder auch Ihr privater Pkw können auf unserer Plattform laufen.“

Autovermieter-Vorstand Alexander Sixt spricht nach dem Verkauf seines 50-Prozent-Anteils am Carsharing-Dienst DriveNow an BMW, über die mögliche Entwicklung seiner eigenen Plattform, über die Interessenten Autos mieten können. Auf der Plattform könnten sowohl Fahrzeuge von Drittanbietern als auch PKWs von Privatpersonen angeboten oder gemietet werden. In Zukunft möchte das Unternehmen auch in den USA auf Expansionskurs gehen.
wiwo.de >>; automobilwoche.de >>

Schlagwörter: , , ,

STARTUP MONITOR

30. Jan 2018

DriveNow gehört jetzt komplett zu BMW


Der bayrische Autobauer kauft seinen bisherigen Partner Sixt bei DriveNow raus. Ist damit ein nächster Schritt in Richtung Fusion von Car2Go & DriveNow gemacht? Fragt sich, wie sich Daimler mit seinem Car2Go-Partner Europcar einigen wird. Die Spannung bleibt.
spiegel.de >>

Schlagwörter: , , ,

NEWS & MARKETS

25. Jan 2018

Fusion von Drivenow und Car2Go rückt näher


Laut internen Konzernkreisen befinden sich die Verhandlungen zwischen BMW und Daimler zur Zusammenlegung ihrer Free-Floating-Carsharings kurz vor dem Ende. Demnach sollen zwar beide Marken erhalten bleiben, das nötige IT-Backend und die Angebotsplattform werde jedoch zusammengelegt. Auch mit den bisherigen Partnern Europcar und Sixt soll man einig sein.
faz.net >>

– Textanzeige –
HDT_SonsorenSeminar Sensoren für Fahrassistenzsysteme: Ob Fahrassistenz oder automatisiertes Fahren – ohne den Einsatz von Sensoren wird die Mobilität zukünftig nicht mehr auskommen. Vom 27.02.-28.02.2018 erhalten Ingenieure in Essen einen Überblick über aktuelle Sensortechnologien, deren Vor- und Nachteile sowie die Sensordatenverarbeitung und -fusion. www.hdt.de

Schlagwörter: , , , , ,

NEWS & MARKETS

18. Jan 2018

NAIAS-UPDATE: BMW macht CarPlay zum Bezahl-Abo


Ein US-Manager der Bayern hat Pläne bestätigt, wonach die Infotainment-Integration von Apple-Geräten ab kommendem Jahr ein jährliches Abo benötigt, bisher war ein einmaliges Freischalten nötig. Das soll dem Nutzer mehr Flexibilität beim Wechsel auf andere Geräte ermöglichen. Diesbezüglich sollen die Konkurrenten Android Assistant und Alexa dieses Jahr Einzug halten.
theverge.com >>

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

18. Jan 2018

Mercedes und BMW testen modellunabhängiges Mietprogramm


Ähnlich wie Porsche oder Audi wollen auch die anderen beiden deutschen Premium-Autobauer in den USA ein All-inclusive-Mietprogramm erproben. Kunden bezahlen dann eine Pauschale für die Bereitstellung, Versicherung sowie Wartung und können sich dann teils tageweise ihr Wunschfahrzeug vor die Tür stellen lassen.
autonews.com >>

Schlagwörter: , , ,

NEWS & MARKETS

18. Jan 2018

BMW übernimmt Parkmobile USA


Die Bayern haben zum Jahresstart den größten Anbieter der mobilen Parkplatz-Buchung in Nordamerika übernommen und investieren damit weiter in die eigenen Mobilitätsservices. Die Parkmobile Group Europa, zu deren Marken auch ParkNow zählt, gehört schon seit April 2016 zum Konzern.
intellicar.de >>

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

16. Jan 2018

BMW Group übernimmt Parkmobile


Zu Beginn des Jahres startet die BMW Group direkt mit einer Akquisition. Der OEM gab in dieser Woche die Übernahme der Parkmobile LLC, den größten Anbieter mobiler Parkdienstleistungen in Nordamerika, bekannt. In Europa und Nordamerika erreicht Parkmobile insgesamt über 22 Millionen Kunden und bietet digitale Parklösungen in mehr als 1.000 Städten an. (mehr …)

Schlagwörter: , ,

NEWS & MARKETS

11. Jan 2018

CES-Update: Intel partnert mit Autokonzernen zu HD-Karten und Automatisierung


Der Chiphersteller hat neben der Präsentation des eigenen Selbstfahrsystems in Las Vegas auch mehrere Kooperationen mit prominenten Autoherstellern bekannt gegeben. So will SAIC diese Technologie für eigene automatisierte Modelle nutzen. BMW, VW und Nissan wollen derweil zwei Millionen Modelle mit dem Sensor-Scanning-System der Intel-Tochter Mobileye zur HD-Kartierung von Straßen ausrüsten.
wallstreet-online.de >>, pressebox.de >>

Schlagwörter: , , , , ,