HARDWARE & SOFTWARE

09. Jan 2019

CES 2019: BMW integriert Alibabas Tmall Genie vollständig in seine Fahrzeuge


CES 2019: BMW integriert Alibabas Tmall Genie vollständig in seine Fahrzeuge

Quelle: BMW Group

Bis Ende 2019 wird BMW den intelligenten Sprachassistenten von Alibaba, den Tmall Genie, ausgewählte Fahrzeuge integrieren. Damit baut der Autohersteller seine Vernetzung und das digitale Erlebnis für seine Kunden weiter aus. (mehr …)

Schlagwörter: , ,

STARTUP MONITOR

08. Jan 2019

Autonom fahrendes Motorrad


Ein autonom fahrendes Motorrad zeigt BMW u.a. auf der diesjährigen CES. Dank Sensorik und Steuerelektronik kann das Bike des Typs R 1200 G automatisch anfahren, beschleunigen, sich in die Kurven legen und auch selbstständig anhalten und auf dem elektrisch ausfahrenden Seitenständer in Parkposition gehen.
automobilwoche.de >>

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

20. Dez 2018

BMW und Daimler haben endgültig grünes Licht für Fusion von Car2Go und DriveNow


BMW und Daimler haben endgültig grünes Licht für Fusion von Car2Go und DriveNow

© BMW Group und Daimler AG

Am 18. Dezember 2018 kam die Zustimmung der US-Wettbewerbsbehörde. Jetzt kann das Joint Venture für urbane Mobilität starten. Es soll ein neues Mobilitätsangebot geschaffen werden, das eine „Urban Journey“ für Kunden nahtlos per CarSharing, Ride-Hailing, Parking, Charging ermöglicht. Gleichzeitig sollen die beiden OEMs auch über eine engere Kooperation beim Fahrzeugbau nachdenken. (mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , ,

NEWS & MARKETS

20. Dez 2018

Bosch investiert bei Graphcore – again


Nach einem Investment vor zwei Jahren beteiligt sich der Technologiekonzern über seinen Venture-Capital-Arm RBVC an einer Series D in Höhe von 176 Mio. Euro. Damit stieg die Bewertung des Startups Graphcore, das KI-Chips herstellt, auf 1,5 Mrd. Euro. BMW und Microsoft sind ebenfalls bei der Finanzierungsrunde dabei.
gruenderszene.de >>; elektroniknet.de >> (BMW)

Schlagwörter: , , ,

PEOPLE

20. Dez 2018

Dieter May


„Wenn Sie Routinen im Auto automatisieren und verschiedene Abläufe starten möchten, gibt es keine direktere Schnittstelle. Sprachdialoge sind unendlich viel bequemer als das Drücken verschiedener Tasten. Ich bin ein großer Fan der Sprachsteuerung und wir sind der Meinung, dass man damit eine sehr starke Kundenbindung erzielen kann.“

BMW stellte mit der 3er-Reihe einen neuen intelligenten Sprachassistenten vor. Als Leiter des Bereichs Digitale Produkte und Dienstleistungen bei BMW zeichnet Dieter May auch für die digitale Kundenschnittstelle verantwortlich. Er stellt heraus, dass die Sprachsteuerung über 85 Prozent der Befehle korrekt verstehen muss, um von Anwendern akzeptiert zu werden.
car-it.com >>

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

18. Dez 2018

BMW i Ventures investiert bei Claroty


Das 2014 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in New York und ist führend in der Entwicklung von Cybersecurity-Software zum Schutz der Sicherheit und Zuverlässigkeit industrieller Steuerungsnetzwerke.
greencarcongress.com >>

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

18. Dez 2018

Vimcar sichert sich 12 Millionen Euro und eine offene Schnittstelle bei BMW


Bereits über 50.000 Firmenfahrzeuge sind dank der Nachrüstlösung per OBDII-Dongle von Vimcar vernetzt. Im Gegensatz zu anderen Herstellern konzentriert sich das Berliner Startup in Sachen Connected Car voll und ganz auf Geschäftskunden. Ein Milliarden-Markt, den wohl auch die Investoren spannend finden. Gut eineinhalb Jahre nach der Series A folgte nun die Series B Finanzierungsrunde. Neben den bestehenden Investoren wie Coparion, UVC Partners und Atlantic Labs hat sich auch Acton Capital beteiligt, so dass weitere 12 Millionen Euro in das Connected Car und Fleet Management Startup fließen. (mehr …)

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

17. Dez 2018

BMW Group erhält Ride-Hailing-Lizenz für China


BMW Group erhält Ride-Hailing-Lizenz für China

Quelle: BMW Group

Als erstes ausländische Unternehmen hat die BMW Group eine Lizenz zum Betrieb eines Ride-Hailing-Service erhalten. Dieser startet in Chengdu, der Hauptstadt der chinesischen Provinz Sichuan, als Bestandteil der Premium-Mobilitätsmarke ReachNow. (mehr …)

Schlagwörter: , ,

NEWS & MARKETS

13. Dez 2018

Deutsche Autobauer in Shoppinglaune


Statt intern digitales Knowhow aufzubauen, investierten Daimler, BMW und Volkswagen insgesamt 132 Mio. Euro in Firmen aus dem Geschäftsfeld „Mobility Operations“ sowie weitere 91 Mio. für Engineering-Dienstleister und Software-Spezialisten – Tendenz steigend. Zudem finanzieren die OEMs Startups über ihre eigenen Venture-Capital-Fonds. Das zeigt eine aktuelle Studie der Berylls Strategy Advisors. Branchenexperten warnen vor einer Überhitzung des Marktes.
ngin-mobility.com >>

Schlagwörter: , ,

PEOPLE

10. Dez 2018

Alejandro Vukotich


Alejandro Vukotich

Mit über 19 Jahren Erfahrung im Bereich Aktive Sicherheit, Fahrerassistenz und Autonomes Fahren in der deutschen Automobilindustrie übernimmt Alejandro Vukotich zum 1. Januar 2019 die Leitung des Bereiches Entwicklung Fahrerassistenz und Autonomes Fahren der BMW Group.

Er löst damit Elmar Frickenstein ab, der von 2006 bis 2016 den Bereich Elektrik, Elektronik und Fahrerlebnisplatz leitete. 2016 wurde dieser Bereich umgewandelt in den Bereich Fahrerassistenz und Autonomes Fahren. Geplant ist eine dreimonatige Übergangsphase, zu deren Ende Frickenstein zum 31. März 2019 in den Ruhestand eintreten wird. (mehr …)

Schlagwörter: