HARDWARE & SOFTWARE

12. Nov 2019

Digitaler Schlüssel bei BMW


Bei der Integration von Smart Devices und der Vernetzung des Fahrzeugs mit dem digitalen Ökosystem will BMW früh dabei sein. Dem Kunden einen einfachen, vernetzten und vor allem „schlüssellosen“ Zugang zum Fahrzeug zu bieten, ist hierbei ein zentrales Thema. Bereits heute ist es mit dem Digital Key über BMW Connected auf dem Smartphone möglich, das Fahrzeug zu öffnen, zu verriegeln, den Motor zu starten und ihn mit anderen zu teilen. Doch dies ist lediglich der erste Schritt. (mehr …)

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

08. Nov 2019

BMW ConnectedDrive Store – shoppen für das eigene Fahrerprofil


Die Freude am Fahren soll sich laut der bayerischen Kolleginnen und Kollegen nicht mehr nur auf das Fahrzeug selbst beziehen, sondern auch digital Fahrerin und Fahrer einbeziehen. Mit den digitalen Services, die man über den BMW ConnectedDrive Store nachbuchen kann, ist es schon seit 2014 möglich, das Fahrzeug zu personalisieren. BMW will nun einen Schritt weiter gehen. (mehr …)

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

06. Nov 2019

BMW, TH Deggendorf und b-plus starten Forschungsprojekt iAATG


Mit dem BMW Group Werk Dingolfing, der Technischen Hochschule Deggendorf und der Deggendorfer Firma b-plus starten drei regionale Partner jetzt auf dem Zukunftsfeld des Autonomen Fahrens ihre Kräfte. Im Rahmen des Forschungsprojekts „iAATG“ wollen sie innovative Methoden zur Absicherung hochautomatisierter Fahrfunktionen entwickeln. (mehr …)

Schlagwörter: , ,

PEOPLE

29. Okt 2019

Alexander Buresch


Personalie – Alexander Buresch wird Nachfolger von Klaus Straub: Straub war kurzfristig als CIO bei BMW ausgeschieden. Inzwischen bestätigte das Unternehmen die Nachfolge von Buresch als Nachfolger.
automobilwoche.de >>

Schlagwörter:

SERVICE

29. Okt 2019

Lesetipp – Free Now in Barcelona


Das Mobility Joint Venture Free Now setzt auf für einen seiner Tech-Hubs auf Barcelona. Dort werden digitale Services rund um neue Mobilitätskonzepte entwickelt. Über 30 Millionen Euro sollen von Daimler und BMW allein in den kommenden fünf Jahren vor Ort investiert werden. Claas Berlin schaut hinter die Kulissen des Hubs.
car-it.com >>

Schlagwörter: , ,

HARDWARE & SOFTWARE

17. Okt 2019

MOBI entwickelt Identifizierungssystem


Die Mobility Open Blockchain Initiative arbeitet gemeinsam mit Autobauern wie BMW, Ford, GM, Groupe Renault und Honda ein Identifizierungssystem für Fahrzeuge, das einzelnen Autos Informationen zu Besitz und Service-Geschichte zuordnen soll.
elektroniknet.de >>

Schlagwörter: , , , , ,

TESTS & SCIENCE

01. Okt 2019

Digitale Ideenschmiede


Mehr als 30 Mio. Euro will Free Now in den nächsten fünf Jahren in seine spanische Dependance in Barcelona investieren. In dem Tech Hub entwickeln mehr als 100 Mitarbeiter des Joint Ventures von BMW und Daimler die Free Now-App weiter – mit Fokus auf Services, die Fahrern und Flottenmanagern die Arbeit erleichtern.
car-it.com >>

Schlagwörter: , ,

NEWS & MARKETS

26. Sep 2019

PARK NOW übernimmt Parkling


Mit der Übernahme des Berliner Datenunternehmens baut PARK NOW (BMW & Daimler) sein internationales Portfolio digitaler Parklösungen aus und macht seine Dienste für Nutzer attraktiver. Die Lösung verbessere unmittelbar die Verkehrssituation in Städten, da der durch die Parkplatzsuche verursachte Stadtverkehrs verringert werde.
konii.de >>

Schlagwörter: , , ,

STARTUP MONITOR

24. Sep 2019

Münchener Taxiunternehmen kündigen Zusammenarbeit mit Free Now


Münchener Taxiunternehmen kündigen Zusammenarbeit mit Free Now (ehemals mytaxi) und protestieren so gegen das neue Mietwagen-Angebot des Joint Venture von BMW und Daimler. Es bietet unter der Marke Ride Mietwagen günstiger als Taxen an und will damit v.a. gegen den US-Fahrdienst Uber konkurrieren. Das Angebot stehe im Widerspruch zum Personenbeförderungsgesetz, so die Kritik.
ngin-mobility.com >>; spiegel.de >>

— Textanzeige —
Präsentation der Continental AG über Sensordatenfusion für AD: Welche Rolle spielt Data Fusion für die richtigen Entscheidungen von selbstfahrenden Fahrzeugen? Dr. Tudor Nicosevici, Head of ADAS Advanced Engineering bei Continental AG, berichtete darüber während der internationalen Konferenz für Vehicle Intelligence in Berlin. Finden Sie die vollständige Präsentation hier:
automotive-iq.com

Schlagwörter: , , , ,

STARTUP MONITOR

24. Sep 2019

Daniela Gerd tom Markotten


Personalie: Daniela Gerd tom Markotten verlässt ReachNow, die Mobilitätsallianz von BMW und Daimler, nach nur einem halben Jahr. Der früheren Daimler-Managerin hätten die Investitionen der Autohersteller nicht ausgereicht, heißt es in beiden Konzernen. Die Nachfolge ist noch nicht geklärt.
manager-magazin.de >>

Schlagwörter: , ,