Schlagwort: BMVI

03.09.2019 - 08:34

Mehr Tempo bei Carsharing-Regelungen

Mehr Tempo bei Carsharing-Regelungen – das fordert der Bundesverband Carsharing vom Bundesverkehrsministerium (BMVI). Wichtige Grundlagen zur Umsetzung des Gesetzes seien immer noch nicht vorgelegt worden, heißt es vom Verband. So fehlten bspw. Regeln für die Beschilderung von Carsharing-Stellplätzen oder zur amtlichen Kennzeichnung der Fahrzeuge.
handelsblatt.com >>

— Textanzeige —
HDT Sensoren für Fahrerassistenzsysteme ADASSeminar Sensoren für Fahrerassistenzsysteme ADAS: Hochautomatisiertes Fahren und Fahrerassistenz sind zentrale Elemente unserer zukünftigen Mobilität. Welche Sensortechnologien (Radar-, Lidar- und Kamera-Sensorik) werden wofür eingesetzt und wie werden die Daten verarbeitet? Vom 07.11.- 08.11.2019 erhalten Sie in Essen einen Überblick über die, in der Praxis eingesetzten, Technologien.
www.hdt.de

— Textanzeige —
HDT Seminar Fahrassistenzsysteme mit maschineller Wahrnehmung (ADAS)Seminar Fahrassistenzsysteme mit maschineller Wahrnehmung (ADAS): Grundlagen des automatisierten Fahrens am 13.02.2020 in München. Der Einsatz von Fahrerassistenz-Systemen ist inzwischen zu einem zentralen Element unserer Mobilität geworden. Worauf basieren Fahrerassistenzsystemen (FAS) und automatisiertes Fahren (AF)? Welche Sensortechnologien werden wofür eingesetzt und wie werden die Daten verarbeitet? Sie erhalten Überblick über die, aktuell eingesetzten, Technologien.
www.hdt.de

11.06.2019 - 08:30

Forschungsförderung für Carrypicker

Das Hamburger Startup will mithilfe seiner Software Lkw-Teilladungen verbinden und so dazu beitragen, Leerfahrten zu vermeiden. Das BMVI stellt zur Weiterentwicklung der Technologie nun 2,5 Mio. Euro aus dem Mobilitätsfonds mFund zur Verfügung.
gruender.wiwo.de >>

22.05.2019 - 11:33

Fraunhofer erstellt Gutachten „Chancen und Herausforderungen der DLT (Blockchain) in Mobilität und Logistik“

Im Koalitionsvertrag vereinbarte die Bundesregierung bis Sommer 2019 eine Blockchain-Strategie zu erarbeiten. Das Grundgutachten, dessen besonderes Augenmerk auf die neue potenzialträchtige Distributed-Ledger-Technologie (DLT) und deren Anwendungsmöglichkeiten gerichtet ist, wurde durch das Fraunhofer FIT erarbeitet und im Rahmen des Blockchain-Forums des BMVI durch Bundesminister Andreas Scheuer vorgestellt.

Weiterlesen
13.05.2019 - 13:11

Platooning-Tests auf der A9 erfolgreich abgeschlossen

Sieben Monate lang waren Berufskraftfahrer in zwei digital gekoppelten Fahrzeugen auf der Autobahn 9 zwischen Niederlassungen des Logistikunternehmens DB Schenker in Nürnberg und München zu Platooning-Testzwecken unterwegs. Nun stellten die Projektpartner DB Schenker, MAN Truck & Bus und die Hochschule Fresenius ihre Ergebnisse beim BMVI in Berlin vor.

Weiterlesen
29.04.2019 - 15:52

ADAC testete Lkw-Abbiegeassistenten

Ab 2022 werden Abbiegeassistenten, die den Fahrer vor Personen rechts neben dem Fahrzeug warnen und vor Kollisionen während des Abbiegens warnen, für neue Lkw in Europa Pflicht. Doch wie gut sind die unterschiedlichen Systeme? Der ADAC testete die Systeme von EDEKA/Wüllhorst Fahrzeugbau, Mobileye – Shield+, MEKRA Lang – AAS sowie LUIS Technology mit unterschiedlichen Technologien.

Weiterlesen
17.04.2019 - 07:54

BMVI fördert Radverkehrs-Professuren

Im Rahmen des Nationalen Radverkehrsplans (NRVP) 2020 startet das BMVI das Förderprogramm „Stiftungsprofessuren Radverkehr“, dessen Ziel es ist, die Interessen von Radfahrerinnen und Radfahrern künftig noch stärker zu berücksichtigen – von der Infrastrukturplanung bis zur fahrradfreundlichen Gesetzgebung.

Weiterlesen
21.03.2019 - 14:18

Qualitätssiegel für Lkw-Abbiegeassisten

Im Rahmen der „Aktion Abbiegeassistent“, die letztes Jahr ins Leben gerufen wurde, um die freiwillige Einführung von Abbiegeassistenzsystemen zu beschleunigen, wurde vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) ein neues Förderprogramm gestartet. Dieses soll die Aus- und Nachrüstung mit Abbiegeassistenten finanziell unterstützen. Hierfür stellt das BMVI insgesamt 5 Millionen Euro bereit.

Weiterlesen
28.02.2019 - 08:52

BMVI plant PLEV-Zulassung bis Ende Mai

BMVI plant PLEV-Zulassung bis Ende Mai und muss sich nun den Vorwurf gefallen lassen, gegen das Grundgesetz zu verstoßen, das den Schutz der Fußgänger fordere. Geht es nach dem Ministerium, sollen schon 12-Jährige ohne Führerschein mit den neuen E-Rollern fahren dürfen, auch auf dem Gehweg.
tagesspiegel.de >>; tagesspiegel.de >>; fuss-ev.de >> (aktuellster Referententwurf vom 19. Februar)

Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/tests-and-research/5g-reallabor-fuer-verkehr-luftfahrt-digitalisierung/
06.12.2019 17:30