Schlagwort: BMVI

03.12.2020 - 07:17

Mehr Straßenverkehrssicherheit durch Datenaustausch

Das BMVI bezeichnet es selbst als einen Meilenstein in der internationalen Zusammenarbeit für mehr Sicherheit im Straßenverkehr: Als Mitglied der Data Task Force for Road Safety (DTF) hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur ein Mehrparteienabkommen unterzeichnet, um Verkehrsinformationen europaweit leichter verfügbar zu machen – und so hoffentlich viele Unfälle zu verhindern.

Weiterlesen
15.10.2020 - 07:40

Wie steht es um das Verhältnis zwischen Radfahrern und Fußgängern?

Mit dieser Frage beschäftigen sich die Partner KIT, HLRS und ADFC im Verbundprojekt „Cape Reviso“. Dabei geht es um eine methodisch neuartige Bestandsaufnahme sowie um neue Instrumente für eine evidenzbasierte, konfliktvermeidende Stadtplanung, die auch die Innensicht der Verkehrsteilnehmer berücksichtigt.

Weiterlesen
17.09.2020 - 11:33

TÜV-Verband tritt IAMTS bei

Der TÜV-Verband ist neues Mitglied der International Alliance for Mobility Testing and Standardization (IAMTS). Die Allianz wurde 2018 ins Leben gerufen, um neue Testmethoden und einheitliche Standards rund um das automatisierte und vernetzte Fahren zu entwickeln.

Weiterlesen
03.09.2020 - 16:40

Wie KI die Emissionen in der Logistik reduzieren soll

Der gewerbliche Güterverkehr hat ein hohes Potenzial, Emissionen zu senken. Allein schon, weil ein beträchtlicher Anteil von LKW-Fahrten nicht optimal ausgelastet ist. Im Projekt „KITE“ entwickeln Forschende des Fraunhofer IIS deshalb ein neues KI-basiertes Verfahren zur Tourenplanung.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



21.07.2020 - 07:47

Passau erforscht KI-Anwendung im ländlichen Raum

Mit Partnern aus Forschung und Wissenschaft untersucht die Universität Passau, wie KI die Mobilität im ländlichen Raum verbessern kann. Das Projekt „KIMoNO: KI-basierte typübergreifende Mobilitätsoptimierung in ländlichen Regionen“, das vom BMVI mit rund einer Mio. Euro gefördert wird, soll dazu betragen unnötige ZTransportwege zu vermeiden.

Weiterlesen
17.07.2020 - 07:41

Reallabor – Hamburg test neue digitale Mobilität im Alltag

Hamburg setzt noch mehr auf Modellregion für neue Mobilität. Ein Schritt auf dem Weg dahin ist das Reallabor für digitale Mobilität, für das am Mittwoch in Berlin der Startschuss gegeben wurde. In Vorbereitung auf den ITS-Kongress 2021 bekommt die Hansestadt 21 Mio. Euro für neue Projekte.

Weiterlesen
15.05.2020 - 08:05

DLR-Forschung: Pakete per Drohne

Wenn es nach Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) geht, soll das schon in drei Jahren möglich sein. Einen entsprechenden Aktionsplan stellte er kürzlich in Berlin vor. Die autonome Zustellung von Waren aus der Luft ist auch das Thema der diesjährigen DLR/NASA-Design Challenge: Gesucht werden neue Ideen für Paketdrohnen im innerstädtischen Raum.

Weiterlesen
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/markets/mehr-strassenverkehrssicherheit-durch-datenaustausch/
03.12.2020 07:29