Schlagwort: Blickfeld

15.10.2020 - 16:39

IN2Lab erforscht Absicherungssystem für automatisiertes Fahren

Bereits Ende September fand an der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) das Kick-off-Treffen für das Forschungsvorhaben IN2Lab statt. Das Vorhaben ist ein Schlüsselprojekt des ingolstädter digitalen Testfelds für automatisiertes und vernetztes Fahren. Im Projekt IN2Lab soll ein Absicherungssystem für das automatisierte Fahren entwickelt werden.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

EDAG Tech SummitAuf der EDAG Tech Summit 2020 Website präsentiert die EDAG Group den fahr- und arbeitsfähigen „EDAG CityBot“ KI-Prototypen – ein autonom fahrendes Roboterfahrzeug mit KI an Bord. Erfahren Sie mehr über die Zukunftshemen Smart City, Autonomes Fahren und KI: Vereinbaren Sie mit unseren Experten einen Live-Streaming Termin vom 26.10. – 5.11. 2020.
www.edag.com

16.04.2019 - 08:59

Startup Prize for Mobility

Der Startup Prize for Mobility wurde letzte Woche in Brüssel verliehen. Unter den zehn Preisträgern finden sich auch zwei Startups aus München: das Lidar-Technology-Startup Blickfeld und Twaice, das eine Batterie-Analyse-Software basierend auf digitalen Zwillingen entwickelt hat.
fleetworld.co.uk >>

26.10.2017 - 09:17

Millionen für deutsches LiDAR-Startup

Die 2016 in München gegründete Firma Blickfeld hat nun 3,6 Mio. Euro eingesammelt, u.a. Venture Capital Partners, Fluxunit und der High-Tech Gründerfonds sind dabei. Nun will das Startup sein 18-köpfiges Team erweitern und seine besonders günstigen LiDAR-Systeme weiterentwickeln. Anfang 2018 soll die erste Pilotserie fertig sein.
ngin-mobility.com >>

Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/tests-and-research/projekt-in2lab-erforscht-absicherungssystem-fuer-das-automatisierte-fahren/
15.10.2020 16:28