HARDWARE & SOFTWARE

07. Nov 2019

Hyundai Autron und BlackBerry QNX partnern für Fahrerassistenzsysteme und mehr


Der konzerneigene Zulieferer Hyundai Autron hat sich für BlackBerry QNX als Betriebssystem für seine zukünftigen Fahrerassistenzsysteme (Advanced Driver Assistance Systems, ADAS) sowie seine Software-Plattform für das autonome Fahren entschieden. Hyundai Autron wird QNX® OS for Safety einsetzen. (mehr …)

Schlagwörter: , ,

SERVICE

21. Feb 2019

Blackberry investiert in Technik für vernetzte selbstfahrende Autos


Nachgereicht: Blackberry investiert in Technik für vernetzte selbstfahrende Autos. Die Automotive-Sparte QNX 800 des kanadischen Unternehmens schafft für die Entwicklung von entsprechender Software in den nächsten zehn Jahren mehr als 800 zusätzliche Stellen.
heise.de >>

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

20. Nov 2018

Blackberry kauft Cylance


Blackberry kauft Cylance – und zwar für 1,4 Mrd. US-Dollar. Durch die Übernahme der KI- und Cybersecurity-Firma will Blackberry sein Technologieportfolio um Machine Learning der nächsten Generation ergänzen. Nach Abschluss der Transaktion im Februar 2019 soll Cylance als eigenständige Geschäftseinheit innerhalb von BlackBerry Limited agieren.
elektroniknet.de >>

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

07. Aug 2018

Blackberry tritt Omniair-Konsortium bei


Blackberry tritt Omniair-Konsortium bei und will sich auf diesem Weg verstärkt für autonomes Fahren engagieren. Die Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, die Prüfung, Zertifizierung und Einführung von Technologien für vernetzte Fahrzeuge und intelligente Transportsysteme (ITS) voranzutreiben.
all-electronics.de >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

29. Mrz 2018

Jaguar und Blackberry partnern für Infotainment-Controller


Der britische Hersteller will seine Infotainmentsysteme verstärkt selber entwickeln und die entstehenden Daten effizienter nutzen. Dafür sind die Briten eine mehrjährige Partnerschaft mit Blackberry eingegangen, um künftig näher an der Entwicklung der Controller & Co. dran zu sein.
automotivetesttingtechnolgyinternational.com >>

– Textanzeige –
1. NEW MOBILITY TOUR BERLIN – 18.05.2018: Erleben Sie eine Premiere! Die Macher von intellicar.de und electrive.net touren mit Ihnen durch die Hauptstadt und machen Halt bei innovativen Unternehmen und Projekten. Dabei sind u.a. Coup, MOIA, Siemens Mobility Management und die BVG. Außerdem werfen wir einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Formel E. Jetzt anmelden!
Infos und Konditionen im PDF >>

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

18. Jan 2018

NAIAS-UPDATE: Automotivesoftware-Schutz nahezu in Echtzeit.


Automotivesoftware-Schutz nahezu in Echtzeit. Diesen will Blackberry entwickelt haben und stellt ihn in Detroit vor. Das Schutzsystem Jarvis soll Schwachstellen in der oft komplexen und von Drittanbietern zusammengesetzten Software in vernetzten Automobilen fast in Echtzeit finden und beheben. So könnten Hersteller eventuellen Angriffen frühzeitig bemerken oder Softwarehersteller dank Jarvis die hohen Branchenstandards erfüllen, betont Blackberry.
zdnet.de >>

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

28. Sep 2017

Blackberry sichert Delphi-Plattform


Der Kommunikationsspezialist Blackberry QNX kooperiert nun mit dem Zulieferer Delphi. Zusammen wollen sie die Delphi-Plattform CSLP zum autonomen Fahren noch stärker gegen IT-Angriffe absichern, so die funktionale Sicherheit verbessern und damit den geplanten Marktstart in 2019 ermöglichen.
automobil-produktion.de >>

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

22. Dez 2016

Blackberry plant neues Autosoftware-Zentrum


Das Techunternehmen setzt immer stärker auf das Geschäft rund ums autonome Fahren und will nun im kanadischen Ottawa einen entsprechenden Standort zur Softwareentwicklung aufbauen. Dafür suche man aktuell vor Ort u.a. nach entsprechenden Ingenieuren, teilte Blackberry mit.
produktion.de >>

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

01. Dez 2016

Drei autonome Testwagen in Ontario


Campingwagenbauer Hymer, Blackberry und die Uni Waterloo erproben demnächst ihre Selbstfahrtechnik auf öffentlichen Straßen. Bis zu drei Modelle eines umgebauten Lincoln sollen ab kommendem Jahr in die Testphase gehen. Die lockere Regulierung erlaubt das Befahren aller Straßen, auch bzw. gerade bei extremen Wetterverhältnissen.
theglobeandmail.com >>

Schlagwörter: , ,

HARDWARE & SOFTWARE

03. Nov 2016

Auch Ford will BlackBerry-Know-how


Erst kürzlich wurde bekannt, dass Apple beim Software-Spezialisten BlackBerry QNX Mitarbeiter für die eigene Entwicklung eines Betriebssystems für autonome Autos abwirbt (wir berichteten). QNX hat anscheinend Ähnliches im Sinne und intensiviert seine Verbindungen zu Ford, um künftig auch automatische Fahrsteuerungen zu programmieren.
bloomberg.com >>, horizont.net >>

Schlagwörter: , , ,