STARTUP MONITOR

27. Aug 2019

E-Scooter-Anbieter Bird startet in Deutschland


E-Scooter-Anbieter Bird startet in Deutschland und bringt seine Roller nach Berlin, München, Hamburg, Frankfurt und Köln. Bird gehörte 2018 zu den ersten, die ihre Scooter in Deutschland getestet haben – der späte Markteintritt hängt mit einer Modifizierung zusammen, die für den hiesigen Markt erforderlich war.
t3n.de >>

Schlagwörter:

NEWS & MARKETS

25. Jul 2019

Scooter-Startup Bird mit Bewertung von 2,5 Mrd. US-Dollar


Mikromobilität schient noch immer ein Hype zu sein. In Finanzierungsrunde D sammelte Bird eine ungenannte Summe ein, die jedoch zu einer neuen Bewertung von 2,5 Mrd. US-Dollar führt. Mit an Bord ist nun auch Großinvestor Sequoia Capital.
nytimes.com >>

Schlagwörter: ,

PEOPLE

04. Jul 2019

Benjamin Schneider


„While it was great as a stress-free, sweat-free option for short jaunts to and from home, any trip longer than a few miles is better undertaken on a standard bicycle.“

Journalist Benjamin Schneider hat sich im Rahmen von Birds Monatsabo-Programm in San Francisco einen E-Scooter ausgeliehen und fast vier Wochen getestet.
citylab.com >>

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

11. Jun 2019

Bird will E-Rollersharing-Konkurrenten Scoot kaufen


Bird will E-Rollersharing-Konkurrenten Scoot kaufen, berichtet TechCrunch. Wie weit die Verhandlungen bereits fortgeschritten sind, ist nicht bekannt. Bird war zuletzt mit 2,3 Mrd. US-Dollar bewertet worden, während Scoot bei nur rund 71 Mio. US-Dollar stand.
techcrunch.com >>

Schlagwörter: , ,

HARDWARE & SOFTWARE

06. Jun 2019

Bird stellt den Bird Cruiser vor


Bird stellt den Bird Cruiser vor – ein E-Fahrrad für zwei Personen. Details zu Preisen und Verfügbarkeit in den Testmärkten sollen folgen. Erst im vergangenen Monat hatte Bird sein speziell für die E-Sharing-Branche entwickeltes E-Scooter-Modell Bird Zero vorgestellt. Der Cruiser soll ab Sommer in Sharingflotten zum Einsatz kommen.
cnet.com >>

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

16. Apr 2019

Bird expandiert mit seinen E-Tretrollern in 50 weitere europäische Städte


Bird expandiert mit seinen E-Tretrollern in 50 weitere europäische Städte – dafür verzehnfacht das Unternehmen seine Flotte. Zudem stellt Bird sein neues, speziell für die E-Sharing-Branche entwickeltes Modell Bird Zero vor. Der E-Roller habe eine um 60 Prozent längere Akkulaufzeit als seine Vorgänger.
t3n.de >>

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

12. Mrz 2019

Scooter-Startups setzen auf festangestellte Mitarbeiter


Spin, Bird, Lime & Co. wollen so für mehr Zuverlässigkeit, höhere Qualität und besseren Kundenservice sorgen. In der Zusammenarbeit mit Schülern hatte Bird beschädigte und sogar verschwundene Scooter zu beklagen.
wired.com >>

Schlagwörter: , ,

STARTUP MONITOR

12. Mrz 2019

Unfälle durch Elektro-Tretroller


Unfälle durch Elektro-Tretroller untersucht die amerikanische Gesundheitsbehörde CDC erstmals in einer großen Studie. Demnach verursachen Kunden von Bird, Lime und Co. eher selten Unfälle mit anderen Fahrzeugen, sondern verletzen sich, weil sie ohne Helm und zu oft betrunken einen der Scooter mieten.
cnbc.com >>

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

13. Dez 2018

Noch mehr E-Scooter für Wien


Nach Bird, Lime und Tier gibt es in der österreichischen Hauptstadt nun auch elektrische Tretroller von Byke. Der Anbieter aus Berlin, der eigentlich auf Fahrräder spezialisiert ist, soll bis zu 100 Roller in der Wiener Innenstadt verteilt haben. Wie bei den anderen Anbietern auch funktioniert das Ausleiher der Byke-Roller per App.
futurezone.at >>

carITK

Schlagwörter: , , ,

STARTUP MONITOR

04. Dez 2018

Uber will E-Scooter-Dienst übernehmen


Berichten zufolge will der Fahrdienstanbieter einen Roller-Sharing-Dienst übernehmen, um sich als Mobilitätsmarktführer zu positionieren. Es sollen bereits Gespräche mit dem Markführer Bird und mit dem kleineren Konkurrenten Lime stattgefunden haben. Erst im April hatte Uber das E-Bike-Startup Jump übernommen.
theverge.com >>

Schlagwörter: , , ,