SERVICE

29. Mrz 2018

Nachgereicht – Bestmile sammelt Geld für weltweite Expansion


Der Entwickler autonomer Shuttles und von Mobilitätsdiensten hat sich weitere 11 Mio. U$ in einer von Road Ventures geführten Finanzierungsrunde gesichert. Damit soll die globale Expansion, eine eigene Mobilitätsplattform und die Kundenbeziehungen zu Herstellern & Co. gestärkt werden.
masstransitmag.com >>

Schlagwörter:

SERVICE

21. Dez 2017

Lesetipp – ÖPNV und Startups rücken enger zusammen


Im Zuge der Mobilitätswende entwickeln sich zur Zeit immer neue Partnerschaften zwischen „alter“ und „neuer“ Verkehrswelt. So arbeitet etwa der Plattform-Anbieter fürs Ride-Pooling door2door künftig mit dem Internationalen Verband für öffentliches Verkehrswesen (UITP), um seine Dienste noch besser mit dem ÖPNV zu verzahnen. Ähnliches haben das Autonom-Shuttle-Startup BestMile und der Software-Anbieter IVU Traffic vor.
getmobility.de >>

Schlagwörter: , ,

TESTS & SCIENCE

01. Dez 2016

Autonom-Shuttle-Tests in Indien


Auf privaten Campussen wollen Hi-Tech Robotic Systemz und der Schweizer Flottenmanager BestMile selbstfahrende Shuttles für den Personentransport einsetzen. Der indische Partner Hi-Tech hatte seine autonomen Fahrzeuge schon vorher im Testeinsatz, nun sollen sie in Praxiserprobungen dem Marktstart näher kommen.
thehindubusinessline.com >>

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

10. Mrz 2016

Schweizer Start-ups für die autonome Mobilität


In der Schweiz sind mehrere Jungunternehmen entstanden, die die vollautomatische Pkw-Zukunft mitgestalten wollen. Fastree3D z.B. will mit hochauflösenden, aber preiswerten 3D-Kameras die Umgebungssensorik um LiDAR & Co. ausstechen. BestMile dagegen arbeitet an der Überwachung und Steuerung künftiger autom fahrender Flotten.
swissinfo.ch >>

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

12. Nov 2015

Autonome Busse in der Schweiz


navyaIn der Stadt Sitten im Kanton Wallis werden von Dezember an zwei selbstfahrende Elektrobusse gestestet. Im ersten Schritt auf einem Privatgelände, im zweiten Schritt wohl im Stadtverkehr. Spannend: Die Fahrzeuge von Navya kommen ohne Lenkrad und Bremse aus, eine Begleitperson kann nur einen Not-Aus-Knopf betätigen.
wired.de >>, youtube.com >>

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

19. Feb 2015

Sechs autonome Minibusse für Tests in Lausanne


An der ETH Lausanne starten in diesem Monat die sechswöchigen Tests des europäischen Forschungsprojektes City-Mobil2. Die Busse (EZ-10) stammen von der französischen Firma EasyMile. Die Verkehrssteuerung übernimmt das Lausanner Uni-Start-up BestMile.
handelszeitung.ch >>, telematicswire.net >>

Schlagwörter: , ,