TESTS & SCIENCE

17. Okt 2019

Baidu testet in Cangzhou


Autonome Straßentests mit Insassen darf der chinesische Suchmaschinenriese Baidu in Cangzhou durchführen. Insgesamt 30 Lizenzen haben die lokalen Behörden an Baidu ausgestellt. Ende Oktober soll die autonome Fahrflotte mit Baidus Apollo System einem Skalentest unterzogen werden.
autonews.gasgoo.com >>

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

26. Sep 2019

Tests für fahrerlose Fahrzeuge unter offenen Straßenbedingungen


Tests für fahrerlose Fahrzeuge unter offenen Straßenbedingungen können nun in Wuhan durchgeführt werden. Die Hauptstadt der zentralchinesischen Provinz Hube hat dazu die landesweit ersten kommerziellen Lizenzen an Unternehmen, darunter Baidu Inc, Haylion Technologies sowie DeepBlue Technology (Shanghai) Co., vergeben.
german.china.org.cn >>

Schlagwörter: , ,

SERVICE

05. Sep 2019

Baidu geht strategische Partnerschaft mit Chongqing ein


Nachgereicht: Baidu geht strategische Partnerschaft mit Chongqing ein und will mithilfe von KI eine intelligente Transformation für die Mega-City sicherzustellen. Dabei soll Apollo zum Einsatz kommen, die von Baidu selbst entwickelte Plattform für autonomes Fahren.
it-times.de >>

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

09. Aug 2019

Baidu und Elektrobit schließen Partnerschaft


Um den intelligenten Wandel der Automobilindustrie zu beschleunigen, hat Baidu eine strategische Partnerschaft mit dem Anbieter von Embedded- und Connected-Software-Lösungen, Elektrobit, geschlossen. Im Rahmen der Kooperation stellt Elektrobit Baidu seine EB Automobil-Infrastruktur-Software für die Apollo Computing Unit (ACU) zur Verfügung. (mehr …)

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

04. Jul 2019

Daimler AG und BMW Group machen langfristige Entwicklungskooperation für automatisiertes Fahren fest


Foto: Daimler AG

Beide Konzerne haben sich zum Ziel gesetzt, innerhalb der langfristigen Entwicklungskooperation die Technologie für Fahrassistenzsysteme und hochautomatisiertes Fahren auf Autobahnen sowie automatisierte Parkfunktionen (jeweils bis SAE Level 4) voranzutreiben. Für 2024 plant man bereits die Markteinführung in Serien-Pkw, gleichzeitig wollen beide Unternehmen die Umsetzung der Technologie in Serienprodukte individuell betreiben. An den Standorten Sindelfingen und Unterschleißheim sollen zukünftig über 1.200 Fachleute die Entwicklungsarbeit übernehmen. (mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

TESTS & SCIENCE

04. Jul 2019

Whitepaper zur Sicherheit von automatisierten Fahrzeugen SAE Level 3 und 4


Whitepaper zur Sicherheit von automatisierten Fahrzeugen SAE Level 3 und 4

Quelle: Daimler

Um einheitliche Industriestandards für das automatisierte Fahren zu schaffen, spielt „safety by design“ in Verbindung mit Verifizierung und Validierung eine wichtige Rolle. Aus diesem Grund haben Aptiv, Audi, Baidu, BMW, Continental, Daimler, Fiat Chrysler Automobiles, HERE, Infineon, Intel und Volkswagen einen umfassenden Bericht zur Entwicklung, Test und Betrieb von sicheren automatisierten Fahrzeugen veröffentlicht. (mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

STARTUP MONITOR

25. Jun 2019

Kein Radar, kein Lidar, nur Kameras


Eine neue Version von Baidus Framework für autonomes Fahren, Apollo Lite, nutzt als Sensoren lediglich Kameras – und zwar zehn an der Zahl – und soll hochautomatisiertes Fahren (Level 4) ermöglichen.
golem.de >>

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

14. Mrz 2019

Baidu und Chery launchen E-Fahrzeug


Integriert im neuen Modell des Exeed TX ist ein KI-basiertes Betriebssystem, das u.a. Zahlungen per Gesichtserkennung, AR-Navigation und die Steuerung von Heimgeräten während der Fahrt ermöglicht.
techinasia.com >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

17. Jan 2019

Baidu kündigt ein Update auf Apollo 3.5 an


Die Version ist bereits im Einsatz und verfügt u.a. über ein 360-Grad-Sichtfenster und verbesserte Sensoren. Damit sollen sich Fahrzeuge besser an die sich ändernden Bedingungen auf städtischen Straßen einstellen können.
futurecar.com >>

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

12. Nov 2018

Continental verstärkt seine Aktivitäten im Bereich Künstliche Intelligenz


Continental verstärkt seine Aktivitäten im Bereich Künstliche Intelligenz

© Continental AG

Im Rahmen der ersten internationalen AIR Days, die Anfang November statt fanden, kündigte Continental an, bis 2021 sein Team an Experten im Bereich der künstlichen Intelligenz (KI) von momentan 400 Mitarbeitern auf ca. 700 aufzustocken. (mehr …)

Schlagwörter: , , ,