Schlagwort: b-plus

23.04.2021 - 07:52

Wenn die Datenmengen riesig sind – was dann?

Fahrzeugentwicklung in diesen Zeiten: Die Stichworte sind meist Assistenzsysteme, künstliche Intelligenz, große Datenmengen. Jens Stoewhase spricht zu diesen Themen mit Frank Kraemer, er ist IBM Consulting IT Specialist und mit Alexander Noack, dem Geschäftsführer der b-plus technologies GmbH. Dabei soll insbesondere um große Datenmengen gehen, die beim Testen und Entwickeln von Fahrzeugen inzwischen aufkommen. b-plus […]

Weiterlesen
04.03.2021 - 13:51

B-plus Technologies und IBM kooperieren

B-plus Technologies kooperiert mit IBM, um gemeinsam die Datenflut bei der Entwicklung autonomen Fahrens zu bewältigen. Dabei knüpfen IBM Storage Solutions an mehreren Stellen an das Portfolio von B-plus Technologies an, heißt es von den Kooperationspartnern.

Weiterlesen
24.02.2021 - 15:14

Power Electronics meets AUTOSAR

Das Kooperationsforschungsprojekt von Deutronic Elektronik und b-plus automotive ermöglicht die Einbindung elektronischer Komponenten an ein allgemeines fahrzeuginternes Kommunikationsprotokoll und die Umsetzung anhand der Weiterentwicklung des Kommunikationsboards eines Hochvolt-Gleichspannungswandlers.

Weiterlesen
28.10.2020 - 07:39

b-plus mit Testflotten-Management Lösung für ADAS Entwicklung

Die Connectivity-Lösung CONiX für das Testflottenmanagement schafft eine smarte Schnittstelle zwischen dem Fahrzeug und der Cloud und ermöglicht so eine stete Verbindung zu den Fahrzeugen. Um Entwicklungsprozesse effizienter zu gestalten, wurde CONiX speziell an die Bedürfnisse von Testflotten im ADAS Umfeld angepasst.

Weiterlesen
23.09.2020 - 17:10

b-plus stellt „ProAI MDI“ Messinterface für Rohdaten der ZF ProAI vor

Ein Interface für alle Sensoren: Das neue „ProAI Measurement Data Interface“ von b-plus soll es demnach ermöglichen, Rohdaten der ZF ProAI, einer Zentralrechner-Plattform des Automobilzulieferers ZF Friedrichshafen, während der Entwicklung verlustfrei und zeitgestempelt von allen angeschlossenen Sensoren im Fahrzeug auszukoppeln.

Weiterlesen
29.07.2020 - 12:01

Brick2 für steigende Datenmengen bei der Messung von ADAS und AD

Mit der Brick2 Recording und Computing Plattform will b-plus den wachsenden Anforderungen mit zeitsynchronem Daten-Recording, leistungsstärkeren Rechen- und Speicherlösungen und einer offenen Plattform-Architektur begegnen. Das Messsystem für ADAS und AD soll die Weiterentwicklung von Testsystemen für das autonome Fahren unterstützen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



06.11.2019 - 13:40

BMW, TH Deggendorf und b-plus starten Forschungsprojekt iAATG

Mit dem BMW Group Werk Dingolfing, der Technischen Hochschule Deggendorf und der Deggendorfer Firma b-plus starten drei regionale Partner jetzt auf dem Zukunftsfeld des Autonomen Fahrens ihre Kräfte. Im Rahmen des Forschungsprojekts „iAATG“ wollen sie innovative Methoden zur Absicherung hochautomatisierter Fahrfunktionen entwickeln.

Weiterlesen
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/podcast/wenn-die-datenmengen-riesig-sind-was-dann/
23.04.2021 07:11