Schlagwort: Avis

10.10.2019 - 10:07

Via startet in Cupertino

Der On-Demand-Shuttleservice soll ab dem 29. Oktober in der kalifornischen Stadt verfügbar sein und zunächst zehn Fahrzeuge, darunter auch ein rollstuhlgerechtes, umfassen. Das Flottenmanagement übernimmt die Avis Budget Group.
techrepublic.com >>

05.09.2019 - 08:58

Avis und Ford wollen die Autovermietung erleichtern

Avis und Ford wollen die Autovermietung erleichtern und bieten eine eingebettete Telematiklösung, mit der die Avis Budget Group Fahrzeuge einfacher und effizienter vernetzen kann. Der gesamte Mietprozess soll damit über die Avis App verwaltet werden können – einschließlich der Auswahl des Fahrzeugtyps sowie Upgrade und Verlängerung der Mietdauer.
vision-mobility.de >>

09.08.2018 - 09:01

Lyft partnert mit Avis

Der US-amerikanische Ride-Hailing-Anbieter und der Autovermieter haben einen mehrjährigen Kooperationsvertrag geschlossen. Im Rahmen des Programms „Lyft Express Drive“ können Fahrer auch ohne eigenes Auto für Lyft arbeiten und über die App ein Avis-Auto für ihre Fahrdienste anmieten. Ähnliche Kooperationen hat Lyft bereits mit Hertz und Flexdrive geschlossen.
ngin-mobility.com >>

05.06.2018 - 09:01

Lesetipp

Carsharing, Fahrdienstvermittlung, autonomes Fahren – Mobilität verändert sich und auch Autovermieter Avis muss sich neu erfinden, um weiter zu bestehen. Dafür läuft intern ein Innovationsprogramm, im Rahmen dessen sollen Ideen für neue Einnahmequellen umgesetzt werden.
wired.com >>

15.03.2018 - 09:23

Toyota liefert vernetzte Fahrzeug an Avis

Der Fahrzeugverleih will bis 2020 eine „Connected Cars“-Flotte bereitstellen und hat dazu einen Vertrag mit Toyota abgeschlossen. Der Autobauer wird 10.000 vernetzte Fahrzeuge der 2019er Serie an Avis liefern. Zudem soll Toyota Daten zu den vermieteten Fahrzeugen sammeln und auswerten. Ziel ist eine deutliche Verbesserung des Flottenmanagements.
winfuture.de >>

14.12.2017 - 09:11

Avis testet Schlüssel-App von Conti

In Kansas City nutzt der Autovermieter erstmals das neue Aftermarket-Angebot Key-as-a-Service von Continental als Teil seines Vernetzungs- und Entwicklungsprogramms Mobility Lab. Entsprechend aufgerüstet lassen sich Mietautos dann durch die digitale Freigabe mittels einer App öffnen sowie starten, was Avis eine effizientere kontaktlose Disposition seiner Flotte ermöglicht.
cnet.com >>

29.06.2017 - 08:52

Apple least Hertz-Modelle für eigene Tests

Die Kalifornier setzen offenbar auf umgerüstete Lexus RX450h der Autovermieters Hertz für die Tests der eigenen Selbstfahrtechnologie auf den öffentlichen Straßen des Bundesstaates, wie nun veröffentlichte Behördendokumente zeigen. Konkurrent Waymo hat bereits ein ähnliches Abkommen mit Avis.
bloomberg.com >>

27.06.2017 - 09:22

Waymo kooperiert mit Avis

Die Alphabet/Google-Tochter lässt in ihrem großangelegten Test in Phoenix (USA) zukünftig die Flotte selbstfahrender Autos durch die Vermietungsgesellschaft Avis managen. Waymo betont jedoch, dass sich Avis nur um Service und Wartung der Fahrzeuge kümmern wird. Im Streit mit Uber hat Waymo offenbar auch einen wichtigen Schritt gemacht – man hat wohl Beweise, die aufzeigen, dass Uber-Boss Travis Kalanick vom Geheimnisverrat des Ex-Googlers Anthony Levandowski wusste.
googlewatchblog.de >> (Avis); handelsblatt.com >> (Uber)

Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/markets/via-startet-in-cupertino/
10.10.2019 10:34