Schlagwort: ADAC

18.08.2020 - 17:20

Hyraze League – H2- und Sim-Racing ab 2023?

Hyraze League – unter diesem Namen soll ab 2023 ein gänzlich neuer Motorsport-Wettbewerb mit Wasserstoff-Rennfahrzeugen starten. Die Partner haben dazu ihr gemeinsames Konzept vorgestellt. Die Hyraze League soll neue relevante Zukunftstechnologien in den Motorsport bringen.

Weiterlesen
23.07.2020 - 20:19

Mobilität in Ferienorten stark ausbaufähig

Ohne eigenes Auto in Ferienorte im ländlichen Raum zu verreisen – das ist keine Zukunftsvision, sondern schon vielfach möglich. Eine Untersuchung des ADAC zeigt allerdings, dass das Angebot nachhaltiger Mobilitätsangebote in vielen Kommunen ausbaufähig ist.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



16.07.2020 - 07:34

ADAC attestiert: C2X noch schwach auf der Brust

Nur wenige Autos auf dem deutschen Markt verfügen über C2X. Neben der geringen Verbreitung der Technik verhindern uneinheitliche Übertragungsstandards und große Verzögerungen bei den Warnmeldungen, dass die Technik ihr Potenzial voll ausspielt. Dabei würde die C2X-Kommunikation laut Untersuchungen des ADAC einen hohen Sicherheitsgewinn bringen.

Weiterlesen
30.06.2020 - 07:45

Autoklau bei Keyless-Systemen gestoppt?

Der VW Golf 8 ist laut ADAC das erste Fahrzeug der Kompaktklasse mit sicherem Keyless-System, das sich nicht mit einer einfachen Funkverlängerung knacken lässt. Das System im neuen Golf basiert auf der sogenannten Ultra-Wide-Band-Technik (UWB) und sorgt dafür, dass das Fahrzeug die tatsächliche Entfernung zum Autoschlüssel erkennt.

Weiterlesen
04.06.2020 - 07:42

Nissan und ADAC starten E-Auto-Abo

2020 ist offenbar das Jahr der Auto-Abos. Künftig können ADAC-Mitglieder den Nissan Leaf in der höchsten Ausstattungsvariante Tekna für 299 Euro monatlich ein halbes Jahr lang mieten. In dieser Ausstattungsvarinate verspricht das Fahrzeug fortschrittliche Fahrerassistenz und Komfort.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



20.05.2020 - 07:26

ADAC-Untersuchung: Sitzen ist nicht gleich sitzen

Das Verletzungsrisiko bei zukünftig möglichen Sitzpositionen hat der ADAC untersucht. Diese Untersuchung zeigt, dass neue Konzepte für Gurte, Airbags und Sitze entwickelt werden müssen, um zukünftige Sitzpositionen zu ermöglichen, z.B. wenn Passagiere Zeitung lesend und liegend im Auto unterwegs sind oder sich mit den Mitfahrern auf der Rückbank von Angesicht zu Angesicht unterhalten.

Weiterlesen
24.04.2020 - 07:55

ADAC: ADAS könnten Zahl der Wildunfälle reduzieren

Moderne Assistenzsysteme können Zahl der Wildunfälle reduzieren oder deren Folgen mildern. Der ADAC hat jetzt bei einem Crashtest mit einem Wildschwein-Dummy u.a. die Wirksamkeit von Nachtsicht-Systemen und Notbremsassistenten untersucht. Nach Meinung des ADAC sollte bei der Entwicklung letztgennater die Erkennung von Wildtieren mit betrachtet und integriert werden. Mit vorhandener Technik ließe sich ein wichtiger Beitrag […]

Weiterlesen
14.04.2020 - 07:50

Corona: Die meisten Sharing-Dienste sind noch aktiv

Eine Untersuchung des Instituts für Zukunftsstudien und Technologiebewertung (IZT) in Zusammenarbeit mit dem ADAC zeigt, wonach ein Großteil der 41 untersuchten Anbieter von Car-, Bike-, e-Motorroller- und e-Scooter-Sharing den Betrieb aktuell aufrecht halten. Viele Anbieter weiten Angebote sogar aus oder bieten Vergünstigungen.

Weiterlesen
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/markets/connect-systeme-adac-fordert-mehr-transparenz/
03.09.2020 06:07