STARTUP MONITOR

07.August 2018

Umsatzplus für X-Fab


Der Elektronik-Bedarf der Autobauer wächst – und der Erfurter Halbleiterhersteller profitiert von dieser Entwicklung. X-Fabs Umsatz stieg im zweiten Quartal um zwölf Prozent auf 131 Mio. Euro. Im Kerngeschäft mit Schaltkreisen für Auto, Industrie und Medizin habe das Umsatzplus sogar 29 Prozent betragen, heißt es vom Unternehmen.
automobilwoche.de >>

Schlagwörter: