STARTUP MONITOR

13.August 2019

Flixmobility holt weitere Investoren an Bord


Im Juli vermeldete Flixmobility mit 500 Mio. Euro die bisher größte Finanzierungsrunde eines deutschen Startups. Nun gab das Unternehmen eine „substanzielle Erweiterung” dieser Series-F-Runde mit neuen Investoren bekannt. Geplant seien die Expansion in weitere Märkte in den USA, Südamerika und Asien, die Einführung von Flixbus Charter sowie die Gründung der neuen Marke „Flixcar”.
manager-magazin.de >>

Schlagwörter: , ,