STARTUP MONITOR

14.August 2018

Alpiq startet Abomodell für E-Autos


Der Schweizer Energiekonzern bietet in der Deutschschweiz jetzt in Kooperation mit dem Cleantech-Inkubator Oyster Lab „Elektromobilität im Abomodell“ an. Als Fahrzeugpartner beteiligt sich BMW an dem neuen Geschäftsmodell. Konkret schwebt Alpiq vor, E-Mobilität nach dem Vorbild monatlicher Flatrates von Netflix & Co. zum Fixpreis anzubieten.
electrive.net >>

Schlagwörter: ,