SERVICE

30.Januar 2019

Startups erhalten eigenen Bereich auf der MES Expo 2019


Auf der diesjährigen MES Expo (5. bis 7. November) in Berlin wird es einen eigenen Bereich für Startups geben. Diese können ihr Portfolio im Startup Pavillon Branchenexperten, Investoren, Kooperationspartnern und Inkubatoren präsentieren und gezielt mit potentiellen Geschäftspartnern in Kontakt treten.

„In 15 Jahren wird ein Großteil der Fahrzeuge im urbanen Kontext elektrisch unterwegs sein“, sagt Olaf Zinne, Geschäftsführer der ZVEI-Fachverbände Elektrobahnen und -fahrzeuge, Fahr- und Freileitungsbau und Geschäftsführer der ZVEI-Plattform Smart Mobility. „Mobilität wird zudem immer mehr als Dienstleistung verstanden werden. Galt früher der Besitz eines Fahrzeugs als „must have“, wird es in 15 Jahren vielleicht eine Art Mobility Flatrate sein, die dem Inhaber Mobilitätsdienstleistungen anbietet. Natürlich wird in 15 Jahren auch das autonome Fahren möglich sein, auch im Zusammenhang mit ride-sharing-Modellen.“

Hintergrund des Startup-Bereiches ist der disruptive Wandel, vor dem der Mobilitätssektor steht. Der Wandel, den es durch Elektromobilität, autonomes Fahren, oder Konnektivität des Fahrzeugs zu gestalten gilt, wird von innovativen Ideen geprägt.

MES Expo-Projektleiterin Lisa Höfer: „Wir sehen, dass immer mehr etablierte Akteure im Mobilitätssektor auf Kooperationen mit jungen Unternehmen setzen – denn die Kombination aus Agilität und Innovation auf der einen Seite und Erfahrung und profunde Branchenkenntnisse auf der anderen Seite ebnen den Weg für zukunftsfähige Geschäftsmodelle.“

Die Fachmesse für die Elektronikzulieferer der Mobilitätsbranche findet im zweijährigen Turnus statt. Sie wird von der Messe Berlin, mit Unterstützung vom Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. und vom Verband der Bahnindustrie in Deutschland e.V., organisert und dient als Plattform zum Austausch/Information, zur Marktbeobachtung und zum Auf- und Ausbau von Geschäftskontakten.

Editor: Tanja Lauch mit dem Pressematerial der Messe Berlin

Schlagwörter: ,