20.05.2022 - 07:22

Open Source Software und was das in der Autoindustrie bedeutet

Interview mit Rechtsanwältin Monika Menz

Open Source Software ist nicht nur längst Teil jedes Fahrzeuges. Mit dem Software Defined Car wird Code aus der Open Source Welt absolut normal werden. Mit Rechtsanwältin Monika Menz spricht Jens Stoewhase deshalb darüber, welche Herausforderungen der Einsatz freier Software für OEMs und Zulieferer in der Entwicklung mit sich bringt.

Frau Menz ist Fachanwältin für Informationstechnologierecht und Co-Head Digital Business Unit bei reuschlaw. Darüber hinaus ist sie Lehrbeauftragte für IT-Recht am Hasso-Plattner-Institut sowie zertifizierte Datenschutzbeauftragte.
Frau Menz wird Herrn Stoewhase einen Einstieg ins Themenfeld geben. Darüber hinaus veröffentlichen wir auf intellicar.de sukzessive drei Fachbeiträge von Frau Menz, die das Thema Open Source Software weiter vertiefen. Hier lesen Sie den 1. Teil der Reihe.

Möglich macht diesen Podcast die freundliche Unterstützung unseres Partners NXP Semiconductors. Herzlichen Dank dafür und nun Ton ab!

 

Autor: jst

– ANZEIGE –


Aktuelle Termine

cti symposium

Zum Termin

20. Internationaler Fachkongress für erneuerbare Mobilität "Kraftstoffe der Zukunft"

Zum Termin

E-TECH EUROPE 2023

Zum Termin
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/podcast/open-source-software-und-was-das-in-der-autoindustrie-bedeutet/
20.05.2022 07:22