18.11.2019 - 22:23

Cybersecurity mit SafeRide

Cybersecurity ist im Automobilbusiness inzwischen ein in etwa so normales Thema, wie in der Autombilproduktion Leichtbau oder Sensoren. Bereits auf der IAA in Frankfurt trafen wir Gil Reiter. Er ist Vice President of Product Management and Marketing bei SafeRide Technologies. Das Startup wurde 2016 gegründet und hat seinen Sitz in Tel Aviv, Israel. SafeRide bietet eine Lösung zur Aufdeckung von Anomalien und zur Verhinderung von Cyber-Bedrohungen für vernetzte und autonome Fahrzeuge an.

Von Gil Reiter ließ sich Jens Stoewhase das Ganze noch mal etwas genauer erklären. Und zuerst wollte Stoewhase natürlich etwas mehr über die Company und ihre Cybersecurity-Lösungen wissen.

„Hack The Road Jack“ ist der Mobility-Podcast von intellicar.de, dem Branchendienst für autonome, vernetzte und geteilte Mobilität.

Autor: jst

— Textanzeige —
HDT Seminar Fahrassistenzsysteme mit maschineller Wahrnehmung (ADAS)Seminar Fahrassistenzsysteme mit maschineller Wahrnehmung (ADAS): Grundlagen des automatisierten Fahrens am 13.02.2020 in München. Der Einsatz von Fahrerassistenz-Systemen ist inzwischen zu einem zentralen Element unserer Mobilität geworden. Worauf basieren Fahrerassistenzsystemen (FAS) und automatisiertes Fahren (AF)? Welche Sensortechnologien werden wofür eingesetzt und wie werden die Daten verarbeitet? Sie erhalten Überblick über die, aktuell eingesetzten, Technologien.
www.hdt.de

Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/podcast/cybersecurity-mit-saferide/
18.11.2019 22:22