PEOPLE

10.Januar 2019

Thorsten Rechtien


„Ein elektronischer Abbiegeassistent könnte über 40 Prozent der Unfälle zwischen Lkw und Radfahrern verhindern. Dies hat die Unfallforschung der Versicherer in einem mehrjährigen Forschungsprojekt ermittelt.“

Thorsten Rechtien, Mobilitätsexperte beim TÜV Rheinland, fasst die Ergebnisse einer aktuellen Befragung zusammen. Diese zeigt, dass einige Unglücke beim Rechtsabbiegen von Lkw vermeidbar wären, die entsprechenden technischen Mittel gibt es bereits.
presseportal.de >>

Schlagwörter: ,