17.04.2019 - 07:43

ŠKODA AUTO DigiLab verstärkt Startup-Aktivitäten

ŠKODA AUTO DigiLab verstärkt Startup-Aktivitäten

Quelle: Skoda

Um sich mit lokalen Startups und kreativen Talenten zu Themenbereichen wie Mobilität der Zukunft, Digitalisierung oder Entwicklung und Umsetzung neuer Geschäftsmodelle besser vernetzen zu können, gründete Škoda unter dem Namen ŠKODA AUTO DigiLab China in Peking einen weiteren Ableger seiner Innovationswerkstatt.

Das ŠKODA AUTO DigiLab China ist nach dem ŠKODA AUTO DigiLab in Prag und dem ŠKODA AUTO DigiLab am israelischen IT-Hotspot Tel Aviv (wir berichten >>) die dritte Einrichtung dieser Art, mit denen das Automobilunternehmen seine digitale Entwicklungs- und Innovationskompetenz stärkt.

ŠKODA China Präsident Dr. Ralf Hanschen ergänzt: “Mit unserem neuen ŠKODA AUTO DigiLab China bringen wir unser digitales Geschäft und Mobilitätsdienste der nächsten Generation auf den lokalen Markt. Das Innovationszentrum wird künftig als jüngstes Mitglied eines wachsenden globalen Innovationsnetzwerks Mobilitätslösungen und Dienstleistungen für China, Europa und den Rest der Welt entwickeln.”

Am neuen Standort in Peking arbeiten die Teams derzeit an Projekten wie In-Car-Delivery-Service, der die Lieferung von Waren direkt in das Fahrzeug ermöglicht, oder dem Fahrdienst ‚CareDriver‘ für hilfsbedürftige und erkrankte Menschen, die Unterstützung beim Transport benötigen.

Darüber hinaus endete Ende März in Peking der erste von ŠKODA China veranstaltete Hackathon ‚Clever Mobility Services für ein besseres Leben‘, bei dem 88 Teilnehmer in verschiedenen Kategorien gegeneinander antraten. Die zweitägige Veranstaltung fand in Kooperation mit der Innovationsplattform und dem Start-up-Inkubator Innoway statt.

Das Siegerteam Clever Mobility Hackathons nahm auch an Škodas Smart Mobility Hackathon in Prag teil, der vom 12. bis 14. April in seiner dritten Auflage kreative Köpfe aus der ganzen Welt vernetzte. Mehr als 60 kreative Talente entwickelten beim 48-stündigen Programmier-Wettbewerb innovative Konzepte der Themenbereiche Smart Cities, ,grüne‘ Mobilität und Konnektivität.

“Der Smart Mobility Hackathon ist eine hervorragende Gelegenheit für Programmierer, Hacker und kreative Köpfe aus der ganzen Welt, um sich bei einem 48-stündigen Marathon neue Dienste und Produkte auszudenken und innovative Konzepte, Ideen und Lösungen für neue Mobilitätsdienste zu präsentieren”, erklärt Jarmila Plachá, Leiterin des ŠKODA AUTO DigiLab in Prag. “Die Projekte mit größerem Potenzial für uns werden in enger Zusammenarbeit mit den Teams, denen beim Hackathon überhaupt die Idee dazu einfiel, weiterentwickelt.”

ŠKODA AUTO DigiLab verstärkt Startup-Aktivitäten

Quelle: Skoda

22 Teams aus 13 Ländern traten beim Smart Mobility Hackathon in Dreierteams gegeneinander an und entwickelten innovative Projekte in elf verschiedenen Kategorien wie beispielsweise E-Mobilität, Clever Parking, Warenzustellung zum Fahrzeug, multimodaler Transport, urbaner Verkehr oder effiziente Lieferservices. Unterstützt wurden sie dabei neben Mentoren auch von Fachleuten aus dem ŠKODA AUTO DigiLab.

Den Hauptgewinn von 5.000 Euro des Veranstalters CEEHACKS ergatterte das Team Herfat Father mit dem Projekt Gulliver, einer App zur Routenplanung basierend auf Emotionen. Weiterhin zeichnete das ŠKODA AUTO DigiLab das Team MAASTERS für die Entwicklung eines speziellen Algorithmus zur Preisvorhersage von Gebrauchtfahrzeugen aus, das dafür an der international renommierten Mobilitätskonferenz EcoMotion Week 2019 in Tel Aviv teilnehmen darf.

Editor: Tanja Lauch mit dem Pressematerial von Škoda

Autor: jst

— Textanzeige —
Webinar HORIBASmart LiDAR Calibration: Dieses Webinar zeigt HORIBAs laborbasierte Testlösungen für vernetzte und autonome Fahrzeuge, die das Kalibrieren von LiDAR-Sensoren ermöglichen, ohne dabei auf physische Testobjekte zurückzugreifen. Zur Anmeldung.

Aktuelle Termine

DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge

Zum Termin

Webinar MobilitySnacks

Zum Termin

Automotive Software Engineering

Zum Termin
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/people/skoda-auto-digilab-verstaerkt-startup-aktivitaeten/
17.04.2019 07:54