PEOPLE

14.März 2019

Shigeki Terashi


„As an engineer, there is no greater joy than being able to participate in such a lunar project by way of Toyota’s car-making and, furthermore, by way of our technologies related to electrified vehicles, such as fuel cell batteries, and our technologies related to autonomous and automated driving. I am filled with great excitement.“

Shigeki Terashi, Executive Vice President bei Toyota, freut sich auf die Zusammenarbeit mit der japanischen Raumfahrtagentur Jaxa. Gemeinsam wollen die Unternehmen ein Brennstoffzellenauto entwickeln, das autonom fahren kann und eine große Reichweite hat – Astronauten sollen damit in Zukunft den Mond erkunden.
global.toyota >>

Schlagwörter: