PEOPLE

24.Januar 2019

Lee Bauer


„Bei Aptiv verfolgen wir einen strukturierten KI-Ansatz: Wir gehen von den Straßenregeln aus – sie sind die Basis – und integrieren dann die Stärken von KI, neuronalen Netzwerken und maschinellem Lernen, um unseren Fahrzeugen die Praxiserfahrungen zu geben, die sie zum Lernen brauchen.“

Lee Bauer, Vice President Mobility Architecture Group bei Aptiv, erklärt, wie die Smart Vehicle Architecture als Nervenzentrum und Gehirn des Fahrzeuges fungiert.
car-it.com >>

Schlagwörter: