10.12.2019 - 15:45

Jörg Brandscheid übernimmt bei Hella Leitung das Elektronikgeschäfts in China

Der Licht- und Elektronikzulieferer Hella hat einen neuen Verantwortlichen für sein Elektronikgeschäft in China ernannt. Dank internationaler Erfahrung übernimmt Jörg Brandscheid.

Brandscheid (52) wird in seiner Funktion zugleich Geschäftsleitungsmitglied des Geschäftsbereichs Elektronik. Jörg Brandscheid, geboren in Deutschland, ist Elektroingenieur und arbeitet seit über 25 Jahren in verschiedenen Positionen in der Automobilindustrie sowie in vergleichbaren Branchen. Zuletzt war er in leitender Position in den Bereichen Antriebselektronik sowie Entwicklung tätig. „China beschleunigt den Wandel der Automobilindustrie, insbesondere im Hinblick auf Elektrifizierung und automatisiertes Fahren. Aufgrund der ausgeprägten Elektronikkompetenz kann HELLA für diese Trendthemen einen wesentlichen Beitrag leisten“, sagt Jörg Brandscheid.

Editor: Jens Stoewhase mit Pressematerial der HELLA GmbH & Co. KGaA

Autor: jst

– TEXTANZEIGE –
Was macht man, wenn man einen guten Teil seines Berufslebens bei BMW und Oracle verbracht hat? Richtig, man gründet einfach ein eigenes Unternehmen, um Autofahrerinnen und Autofahrern die Möglichkeit zu geben, ihre Fahrzeugdaten zu vermarkten. Manfred Heiss ist der Gründer von MyAutoData. Im Podcast erklärt er das gesamte Konzept.

Auf intellicar.de hören >>; bei spotify>>; bei iTunes >>; bei Overcast >>; als RSS-Feed abonnieren >>

Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/people/joerg-brandscheid-uebernimmt-bei-hella-leitung-das-elektronikgeschaefts-in-china/
10.12.2019 15:45