08.10.2020 - 08:15

Free Now baut sein Marketingteam aus

Aurora Gómez heuert als Vice President Growth und Stella Penso als Vice President Marketplace Performance bei dem Mobilitätsanbieter an, der mit den Neueinstellungen die Expansion in den Märkten verstärken will. Beide werden an Chief Marketing Officer Thomas Zimmermann berichten.

Im Laufe des letzten Jahres hat man bei Free Now das Angebot von einer reinen Taxi-App deutlich in Richtung Mobilitätsplattform ausgebaut. Zuletzt hatte Free Now die Integration der Angebote von Miles und Voi vermeldet und auch den Service des Schweizer Startups Bond integriert. In einigen Städten kann man nun Taxis, das Mietwagenangebot Ride mit Fahrern und Sharing-Services wie eScooter und eBikes sowie Autos buchen. Auch über die deutschen Grenzen hinweg will Free Now sein Angebot weiter ausbauen.

Nun baut Free Now das Marketingteam aus. Aurora Gómez wird künftig als Vice President Growth und Stella Penso als Vice President Marketplace Performance am Steuer sitzen. Gómez und Penso haben einen gemeinsamen beruflichen Hintergrund: Von 2016 bis 2018 arbeiteten beide für das in Dubai ansässige Mobilitätsunternehmen Careem. Inzwischen wurde Careem von Uber übernommen.

Aurora Gómez kommt direkt von Careem, wo sie als Director Customer Growth für die Definition und Umsetzung der Customer Growth Strategie in der erweiterten MENA-Region verantwortlich war. Bei Free Now soll Gómez für das funktionsübergreifende Wachstum des Ride-Hailing-Geschäfts sowie für das multimodale Mobilitätsangebot verantwortlich sein.

Stella Penso soll von London aus eng mit den zentralen und lokalen Free Now Teams zusammenarbeiten und sich um die Rentabilität und die Preisstrategie der einzelnen Märkte kümmern. Zuletzt war Penso als Senior Director Pricing bei Skyscanner in London tätig, wo sie während der Corona-Krise für den Aufbau der allerersten Preisgestaltungsfunktion von Skyscanner verantwortlich war.  Über die Metasuchmaschine Skyscanner kann man Flüge und Hotels buchen bzw. Autos mieten.

Zuletzt hatte Uber Interesse an FreeNow signalisiert. Medienberichten zufolge erwägt US-Konkurrent Uber, das Gemeinschaftsprojekt von Daimler und BMW zu kaufen. Mit einem solchen Deal könnte der Fahrdienstvermittler seinen Marktanteil in Europa und Lateinamerika steigern.

Autor: jst

— Textanzeige —
Data Analytics – Seminar am 19.11. in Stuttgart und Online. Verschaffen Sie sich einen umfassenden Einblick in die Themen Data Science, Data Analytics, Maschinelles Lernen, Deep Learning und Visual Analytics. Tagesseminar der Etech-Akademie. Online Teilnahme möglich.
Zur Veranstaltungsseite und Anmeldung…

Aktuelle Termine

EDAG Tech Summit 2020

Zum Termin

Business Brunch digital

Zum Termin

Digital Mobility Conference

Zum Termin
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/people/free-now-baut-sein-marketingteam-aus/
08.10.2020 08:21