26.08.2021 - 08:20

Daimler: Sajjad Khan übergibt an Magnus Östberg

Technik-Vorstand Sajjad Khan verlässt Daimler. Der 47-Jährige geht nach „äußerst erfolgreicher Arbeit“ auf eigenen Wunsch. Magnus Östberg übernimmt als Chief Software Officer der Mercedes-Benz AG zum 1. September 2021 die Gesamtverantwortung für das Fahrzeug-Betriebssystem MB.OS.

Sajjad Khan wird Mercedes-Benz zum 1. September 2021 auf eigenen Wunsch verlassen, um sich dem Aufbau eines eigenen Technologie-Venture-Capital-Fonds zu widmen. Khan ist derzeit Mitglied des Bereichsvorstands der Mercedes-Benz AG. Als Chief Technology Officer verantwortete er u.a. die Entwicklung in den Bereichen Connectivity, Autonomous, Shared & Services, und Electric – bei Daimler unter dem „Wort“ CASE zusammengefasst.

Magnus Östberg übernimmt direkt als Chief Software Officer der Mercedes-Benz AG zum 1. September 2021 die Gesamtverantwortung für das Fahrzeug-Betriebssystem MB.OS. Um der übergreifenden Bedeutung dieser neu geschaffenen Funktion Rechnung zu tragen, berichtet er sowohl an Markus Schäfer, Vorstandsmitglied der Daimler AG für Konzernforschung & Chief Operating Officer Mercedes-Benz AG, als auch direkt an den Vorstandsvorsitzenden der Daimler AG & Mercedes-Benz AG, Ola Källenius – heißt es in einer Daimler–Pressemitteilung zur Personalie.

Magnus Östberg stammt aus Schweden, besitzt einen Masterabschluss in Elektrotechnik der Chalmers Universität. Er startete seine Karriere in der Automobilindustrie in dem Software- und Beratungsunternehmen Mecel. Anschließend übernahm er in Deutschland und den USA verschiedene Leitungsfunktionen beim Zulieferer Delphi mit Schwerpunkt auf Fahrzeug-Software, -Infotainment und -Telematik.

Zuletzt war Östberg als Vice President Software Platform & Systems beim Automobilzulieferer Aptiv in den USA verantwortlich für Entwicklung und Launch der ADAS Satellite Architecture bei mehreren Automobilherstellern. Magnus Östberg spricht Schwedisch, Englisch und Deutsch.

Die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten für die Elektro-Offensive werden im Zuge der „Electric-only“ Ausrichtung von Mercedes-Benz künftig komplett im Ressort von Markus Schäfer gebündelt. Alle weiteren Aufgaben der heutigen CASE-Organisation werden in die entsprechenden Linienfunktionen integriert, erklärt Daimler.

Autor: jst




Aktuelle Termine

diconium talks

Zum Termin

ITS World Congress

Zum Termin

Wunder Mobility Summit

Zum Termin
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/people/daimler-sajjad-khan-uebergibt-an-magnus-oestberg/
26.08.2021 08:22