25.11.2019 - 16:04

Daimler holt Daniel Mack als Lobbyist

Daniel Mack wird mit gerade mal 33 Jahren Teil des Berliner Lobbybüros der Daimler AG. Mit 25 saß er bereits im Hessischen Landtag – für die Grünen.

Mack war zwischen 2012 und 2014 Abgeordneter im hessischen Landtag für Bündnis 90/Die Grünen. Erst im Mai 2019 war Daniel Mack zum Director Digital and Creative Transformation bei der Hirschen Group, einer der großen deutschen Werbe- und Kommunikationsagenturen, aufgestiegen.

Bei Daimler in Berlin soll der Kommunikationsprofi als Abteilungsleiter für Verkehrs-, Umwelt- und Digitalpolitik zuständig sein. Den Job tritt er am 01. Januar 2020 an. Auf seiner privaten Webseite veröffentlichte Mack ein Statement zum Wechsel gen Daimler.

„Ich bin überzeugt, dass wir in Deutschland weltweit Vorreiter werden können, was die Entkopplung von Wachstum und Wohlstand vom Ressourcenverbrauch und CO2-Ausstoß betrifft. Für mich ist klar, dass die individuelle Freiheit und die Sicherung unserer Lebensgrundlage keine Gegensätze sind. Und diese Transformation wird nicht einfach.“ (Auszug von danielmack.de >>)

Autor: Jens Stoewhase, Foto: Wikipedia

Autor: jst

— Textanzeige —
Industriedialog Neue Mobilität SachsenVolkswagen, Bosch, CleverShuttle, First Sensor Mobility und weitere beim „Industriedialog Neue Mobilität Sachsen“ am 06.02.2020 in Dresden: Wie kann von neuen Technologien und verändertem Mobilitätsverhalten profitiert werden? Hören Sie Impulse aus den Bereichen Automotive, Mobilität, Energie sowie Digitalisierung. Diskutieren Sie mit und finden Sie neue Kooperationspartner:
www.effiziente-mobilitaet-sachsen.de

Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/people/daimler-holt-daniel-mack-als-lobbyist/
25.11.2019 16:20