NEWS & MARKETS

18.Oktober 2018

Zugeständnisse bei Carsharing-Fusion


Daimler und BMW planen, ihre Carsharing-Angebote Car2go und DriveNow zusammenzulegen (wir berichteten) – doch die EU-Kommission hat Bedenken angemeldet. Deshalb haben die Autobauer den Wettbewerbshütern Zugeständnisse vorgelegt. Details sind jedoch nicht bekannt. Bis zum 7. November will die Kommission nun entscheiden, ob dies ausreicht, um der geplanten Fusion grünes Licht zu geben.
automobilwoche.de >>

ZF

Schlagwörter: , , ,