NEWS & MARKETS

09.August 2018

Flexible Mobilität von car2go auch im Urlaub sehr beliebt


Flexible Mobilität von car2go auch im Urlaub sehr beliebt

Insgesamt stehen car2go-Kunden verschiedene Modelle in insgesamt 14 europäischen Städten zur Verfügung, die sie mit ihrem Account länderübergreifend nutzen können. Das gefällt den Nutzern, wie aktuelle Zahlen des Carsharing-Anbieters zeigen.

Die Zahl der länderüberschreitenden Anmietungen stieg im ersten Halbjahr 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 42 Prozent. Dabei fuhren besonders gern italienische und österreichische Kunden ein car2go in der Bundesrepublik. Bei den deutschen Nutzern ist Wien der Favorit. Fast 90 Prozent der car2go Auslandsanmietungen verzeichnete die österreichische Hauptstadt hier.

„Die Nutzerzahlen zeigen, dass flexibles Carsharing für unsere Kunden nicht nur zu Hause eine Rolle spielt: Für viele ist flexible Mobilität auch im Urlaub nicht mehr wegzudenken“, sagt Olivier Reppert, CEO von car2go.

Aber auch in Florenz, Mailand oder Rom wird das flexible Carsharing von deutschen Kunden gern genutzt. Im ersten Halbjahr 2018 fanden rund 30 Prozent der länderüberschreitenden Fahrten in Italien statt.

Editor: Tanja Lauch mit dem Pressematerial von Daimler

Schlagwörter: ,