NEWS & MARKETS

11.März 2019

Apcoa Flow öffnet sich für neue Kooperationspartner


Apcoa Flow öffnet sich für neue Kooperationspartner

Quelle: Apcoa Parking

Auf der Immobilienmesse MIPIM, die vom 12. bis 15. März in Cannes stattfindet, wird Apcoa Parking seine Innovationen, wie beispielsweise die offene, skalierbare digitale Plattform APCOA FLOW, präsentieren.

Mit dieser Plattform, als zentrales Element auf dem Weg zur weiteren Digitalisierung, vollzieht Apcoa seinen Wandel von einem business-zentrierten Parkhausbetreiber zu einem verbraucher-orientierten Anbieter von Mobilitätsdiensten und digitalen Services.

Die API basierte Plattform APCOA FLOW bietet neben der Smartphone-App, die den Kunden eine ticketlose Ein- und Ausfahrt sowie automatische elektronisch Zahlung in Parkhäusern ermöglicht, nun auch die Möglichkeit von neuen Kooperationen. Bisher steht es in Deutschland 1,4 Millionen Volkswagen-Leasingkunden zur Verfügung (wir berichteten >>) und in Dänemark kooperiert Apcoa mit Brobizz (einem Zahlungsdienstleister für Straßenmaut, Brückengebühren und Fähren). Zudem sind Gespräche mit potenziellen Partnern aus der Autoindustrie, mit Carsharing- und Autovermietungsanbietern sowie Tankkarten-, Flottenmanagement- und E-Ladeunternehmen momentan im Gange.

Editor: Tanja Lauch mit dem Pressematerial der APCOA PARKING Group

Schlagwörter: