28.04.2021 - 08:03

Wunder Mobility stellt eigene Finanzierungstochter vor

Über die neue Tochter Wunder Capital sei es nun möglich, eine individuelle Finanzierung der Sharing-Flotte anzubieten, heißt es vom Startup. Konkret positioniere sich Wunder Capital zwischen dem Flottenbetreiber als Kunden und Banken als Kreditgeber. Einen Neukunden gibt es auch direkt zu vermelden: Für den Elektrorolleranbieter Emmy wird Wunder Mobility 1.500 E-Roller finanzieren.

Der Anbieter von Software und Hardware für neue Mobilitätsdienste Wunder Mobility stellt seine neue Tochtergesellschaft Wunder Capital vor und vermeldet das Berliner Moped-Sharing-Unternehmen emmy als Kunden. In den vergangenen zwei Jahren finanzierte Wunder Mobility – nach eigenen Angaben – im Stealth Mode bereits über 25 Mobilitätsunternehmen und will mit Hilfe von datenbasierten Kreditentscheidungen eine mögliche Alternative zu Banken und Venture Capital geschaffen haben. Mit den aus zwei Jahren gewonnen Erkenntnissen will Wunder Mobility nun den nächsten Entwicklungsschritt gehen und gründet für das Geschäftsfeld eine eigenständige Gesellschaft aus. Anfang 2021 gewann Wunder Mobility mit der eigenen Finanzierungslösung den Kunden emmy und ermöglicht demnach so die nahezu Verdoppelung der Moped-Flotte. Wunder Mobility und emmy setzen dabei auf die Sharing-Version des G5L von Yadea.

Das neue sharing-bereite Modell ist das Ergebnis der engen Entwicklungskooperation zwischen dem E-Moped Hersteller Yadea und Wunder Mobility. Ziel der seit Anfang 2020 bestehenden strategischen Kooperation war es wohl, ein robustes, effizientes und qualitativ hochwertiges Fahrzeug für das Sharing-Geschäft zu entwickeln, welches sowohl technisch, als auch wirtschaftlich sehr attraktiv ist.

Wunder Mobility will offenbar mit der Erweiterung des Fahrzeug-Portfolios und der Gründung von Wunder Capital die Entwicklung hin zum One-Stop-Shop für Mobilitätsbetreiber schaffen. Ab sofort soll somit nicht allein die Lizenzierung der Wunder Software-Plattform und die Auswahl von passgenauen Fahrzeugen und IoT-Komponenten möglich sein, sondern darüber hinaus auch die individuelle Finanzierung der Sharing Flotten über Wunder Capital.

Autor: jst

– ANZEIGE –



Aktuelle Termine

Fahrerassistenzsysteme und aktive Sicherheit im Fahrzeug

Zum Termin

14. Tagung - Diagnose in mechatronischen Fahrzeugsystemen

Zum Termin

Autonomy 2021

Zum Termin
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/markets/wunder-mobility-stellt-eigene-finanzierungstochter-vor/
28.04.2021 08:39