17.12.2020 - 07:46

StarRides jetzt in sechs chinesischen Städten verfügbar

Kunden in Hangzhou, Guangzhou, Chengdu, Xi’An, Peking und Shanghai können nun den Premium-Ride-Hailing-Service, ein Joint Venture der Daimler Mobility AG und der Geely Technology Group, nutzen. Weitere Starts in chinesischen Städten sind geplant. Für seine internationale Kunden in China stellt StarRides zudem eine englischsprachige Version der Ride-Hailing-App bereit.

StarRides wurde vor einem Jahr im Dezember 2019 in Hangzhou, China, gestartet. Mit dem Service, jetzt in sechs chinesischen Städten verfügbar ist, deckt damit die meisten bedeutenden Wirtschaftsmetropolen und beliebtesten Reiseziele Chinas ab. Weitere Starts in chinesischen Städten sind geplant. Seit dem Start im Dezember 2019 hat StarRides ein Wachstum an registrierten Nutzerinnen und Nutzern von durchschnittlich fast 80 Prozent auf monatlicher Basis erreicht, heißt seitens Daimler. Die überwiegende Mehrheit der Nutzenden sind demnach Geschäftsreisende auf dem Weg zum und vom Flughafen oder Bahnhof.

StarRides hat nun zudem eine englischsprachige Version der Ride-Hailing-App für die internationale Kundschaft mit Sitz in China veröffentlicht. Damit will sich StarRides an die immer größer werdende Zahl englischsprachiger Nutzerinnen und Nutzer auf dem chinesischen Markt richten, wie Reisende und in China lebende Ausländer.

Das Unternehmen mit Sitz in Hangzhou bietet Premium-Chauffeurdienste exklusiv mit Mercedes-Benz Fahrzeugen an. China ist inzwischen der größte Ride-Hailing-Markt der Welt mit steigender Nachfrage nach Premium-Mobilitätslösungen. Um das volle Potenzial dieses aufstrebenden Marktes auszuschöpfen, haben sich Daimler Mobility und die Geely Technology Group zusammen-geschlossen und den Fahrdienst im Dezember 2019 in Hangzhou an den Start gebracht. Das Angebot eines englischsprachigen Buchungs- und Serviceangebots soll das Ziel von StarRides unterstützen, einer der führenden Premium-Mobilitätsdienstleister in China zu werden.

Mit der englischen Version der StarRides App kann der gesamte Buchungsprozess nun auch in englischer Sprache durchgeführt und mit internationalen Kreditkarten bezahlt werden. StarRides bietet One-Way-Buchungen, stundenweise Buchungen, Flughafentransfers und städteübergreifende Fahrten auf Reservierungsbasis an. Die Kundschaft kann zwischen Luxuslimousinen wie der Mercedes-Benz S-Klasse und E-Klasse wählen oder die V-Klasse Großraumlimousine für bis zu 6 Passagiere buchen. Alle Chauffeure, die internationale Kundinnen und Kunden bedienen, sprechen englisch.

Autor: jst




Aktuelle Termine

diconium talks

Zum Termin

ITS World Congress

Zum Termin

Wunder Mobility Summit

Zum Termin
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/markets/starrides-jetzt-in-sechs-chinesischen-staedten-verfuegbar/
17.12.2020 07:15