15.10.2020 - 08:08

Onos E-Cargobikes im Dauereinsatz für Liefery

Für „Same & Next Day“-Zeitfenster-Zustellungen sollen ab November fünf E-Cargobikes des Berliner Startups Ono im Einsatz sein. Der Service stehe allen Paketkundeninnen und Kunden von Liefery zur Verfügung, heißt es.

Liefery und das frisch mit Kapital ausgestatte Berliner Startup Onomotion wollen gemeinsam die emissionsarme Zustellung von Paketen und größeren Lieferungen in Ballungszentren ermöglichen. Ab November sind dafür fünf E-Cargobikes ONO für Same & Next Day Zeitfenster-Zustellungen in Berlin im Einsatz. Bereits im vergangenen Jahr haben Liefery und Onomotion ihre Zusammenarbeit in einem vierwöchigen Pilotprojekt getestet – und HelloFresh Kochboxen mit ONO-Bikes ausgeliefert.

Die Zahl der Paketzustellungen ist in den vergangenen Jahren rasant gewachsen. Vor allem im Onlinehandel hat die Wichtigkeit von Same & Next Day Zeitfenster-Zustellungen deutlich zugenommen. Gleichzeitig stellt das stark gestiegene Verkehrsaufkommen in Ballungsräumen die Lieferdienste vor große Herausforderungen: Halteverbote, Umweltzonen und Staus machen die Zustellung von Pakten zunehmend schwerer.

Liefery CEO Nils Fischer sagt: „Durch den Einsatz der E-Cargobikes können wir Lieferungen bei hohem Verkehrsaufkommen bis zu 20% effizienter zustellen, da unsere Zusteller auf Radwege ausweichen können und nicht zwingend einen Parkplatz suchen müssen. Auch das Parken in der zweiten Reihe kann durch den Einsatz der Lastenräder vermieden werden.“

Die fünf E-Cargobikes werden ab November für ein Jahr in Berlin unterwegs sein. Die Bikes sollen dabei von einem im Einkaufszentrum eingerichteten Mikro-Depot aus ihre Touren starten und mit den Logos verschiedener Auftraggeber von Liefery versehen sein. Neben dem schwedischen Fashion Label NA-KD zählt dazu u. a. auch der Betreiber der Berliner Mall „Gesundbrunnen-Center“, die ECE Projektmanagement GmbH.

E-Cargobikes drei Rädern

‍Die Pioneers Edition des ONO-Cargobikes PAT (Pedal Assisted Transporter) ist mit zwei austauschbaren Akkus von GreenPack und digitalen Flottenmanagement-Features ausgestattet. Die beiden äußerst robusten Elektromotoren lassen sich dabei stufenweise zuschalten, ein eingebauter Rückwärtsgang erleichtert das Rangieren auf engen Raum im Stadtverkehr. Das Ladevolumen der tauschbaren Cargoeinheiten beträgt rund 2.000 Liter, sodass mit vier Touren die Kapazität eines gängigen Transporters ersetzt werden kann. Im innerstädtischen Bereich kommen die ONOs in Kombination mit Mikro-Depots – sogenannten City-Hubs – zum Einsatz, die an strategischen Punkten der Stadt verteilt sind. Das ONO-Bike gilt als Pedelec und darf ohne Führerschein gefahren werden.

Autor: jst

— Textanzeige —
Data Analytics – Seminar am 19.11. in Stuttgart und Online. Verschaffen Sie sich einen umfassenden Einblick in die Themen Data Science, Data Analytics, Maschinelles Lernen, Deep Learning und Visual Analytics. Tagesseminar der Etech-Akademie. Online Teilnahme möglich.
Zur Veranstaltungsseite und Anmeldung…

Aktuelle Termine

EDAG Tech Summit 2020

Zum Termin

Business Brunch digital

Zum Termin

Digital Mobility Conference

Zum Termin
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/markets/onos-e-cargobikes-im-dauereinsatz-fuer-liefery/
15.10.2020 08:06