11.04.2019 - 14:00

EnBW und Bridgemaker gründen Flottenservice-Startup

EnBW und Bridgemaker gründen Flottenservice-Startup

Quelle: Ben Fleet Service

Ben Fleet Service heißt das neue Startup mit Sitz in Berlin, das Flottenbetreibern über ein eigenes Online-Portal künftig umfangreiche Dienstleistungen für ein effizientes Fuhrparkmanagement anbieten soll. Gegründet wurde es von EnBW Energie Baden-Württemberg AG und der Berliner Company Builder Bridgemaker, die damit beide ihr Portfolio in Richtung Mobilitätssektor und Smart City ausweiten.

„Mit Ben erhalten jetzt auch Unternehmen mit kleineren bis mittleren Fuhrparks einen einfachen Zugang zu Dienstleistungen, die zuvor nur großen Flottenbetreibern vorbehalten waren“, sagt Axel Kalisch, Geschäftsführer der Ben Fleet Services GmbH und Senior Venture Architect bei Bridgemaker. „Zudem verringert Ben den administrativen Aufwand im Fuhrparkmanagement, erhöht die Verfügbarkeit der Fahrzeuge und senkt die Kosten für die Flotte.“

Die Leistungen und der Service, wie beispielsweise Vor-Ort-Reinigung, Instandhaltung, Reparaturen oder Standortwechsel, sind für einzelne Fahrzeuge oder ganze Flotten online buchbar. Den Überblick über Kosten und Flotte behält der Kunde dabei, nach Registrierung, über das Ben Online Tool.

Editor: Tanja Lauch mit dem Pressematerial von EnBW

Autor: jst

— Textanzeige —
HDT Seminar Fahrassistenzsysteme mit maschineller Wahrnehmung (ADAS)Seminar Fahrassistenzsysteme mit maschineller Wahrnehmung (ADAS): Grundlagen des automatisierten Fahrens am 13.02.2020 in München. Der Einsatz von Fahrerassistenz-Systemen ist inzwischen zu einem zentralen Element unserer Mobilität geworden. Worauf basieren Fahrerassistenzsystemen (FAS) und automatisiertes Fahren (AF)? Welche Sensortechnologien werden wofür eingesetzt und wie werden die Daten verarbeitet? Sie erhalten Überblick über die, aktuell eingesetzten, Technologien.
www.hdt.de

Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/markets/enbw-und-bridgemaker-gruenden-flottenservice-startup/
11.04.2019 14:26