11.06.2021 - 07:56

dSpace verstärkt Engagement in Südkorea

dSpace verstärkt die Präsenz in Südkorea mit einer eigenen Landesgesellschaft. Der Anbieter von Simulations- und Validierungslösungen will in den nächsten Monaten massiv in den Aufbau eines Teams investieren und neue MitarbeiterInnen zeitnah am Stammsitz des Unternehmens in Paderborn qualifizieren.

„Südkorea ist einer der bedeutendsten Märkte im Bereich Mobilität und Automotive“, erklärt Martin Goetzeler, CEO von dSpace. Testlösungen des Unternehmens werden in Südkorea seit mehr als zwei Jahrzehnten von Distributionspartnern vertrieben und in der Fahrzeugentwicklung eingesetzt. Immer komplexere Anforderungen machen nun eine direkte Betreuung durch eine lokale Niederlassung erforderlich, heißt es von dSpace. So will man auf den koreanischen Markt zugeschnittene Lösungen schnell bereitstellen können. Dafür soll die neue dSpace Korea Co. Ltd. auch Engineering- und Consulting-Leistungen sowie Training und Support anbieten.

Um Hardware, Software und Services für die Simulation und Validierung aus einer Hand anbieten zu können, will dSpace in den nächsten Monaten massiv in den Aufbau eines Teams investieren und neue MitarbeiterInnen zeitnah am Stammsitz des Unternehmens in Paderborn qualifizieren. Darüber hinaus ist die Entsendung erfahrener ExpertInnen von globalen dSpace Standorten nach Seoul geplant.

Die Leitung der koreanischen Tochter übernimmt Martin Wöhrle. Das Unternehmen attestiert ihm jahrzehntelange Erfahrung in der Automobilentwicklung. Nach Stationen in der Software-Entwicklung und der E/E-Entwicklung bei BMW in Deutschland kam er 2015 als Head of R&D zu BMW Korea. Von 2018 bis 2020 war Wöhrle bei Hyundai Head of Future Technology Strategy und arbeitet aktuell als Tech Advisor bei 42dot, einem koreanischen Startup, das auf die Entwicklung von autonomen Transportation-as-a-Service-Lösungen spezialisiert ist. Der Sitz von dSpace Korea Co. befindet sich in Yangyae, Seoul und soll über eine eigene Labor- und Trainingsinfrastruktur verfügen.

Autor: jst

— Textanzeige —
diconium_talksDie Mobilität der Zukunft braucht digitale Ökosysteme. Lassen Sie sich bei den diconium talks von namhaften Expert*innen inspirieren und erfahren Sie, wie das richtige Netzwerk aus Partnern, Technologien und Plattformen Ihr Unternehmen voranbringt.
Jetzt kostenlos anmelden!

Letzter Beitrag

Aktuelle Termine

Automobilzulieferindustrie 2021

Zum Termin

Autonomes Fahren und Unfallvermeidung

Zum Termin

Wunder Mobility Summit

Zum Termin
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/markets/dspace-verstaerkt-engagement-in-suedkorea/
11.06.2021 07:29