11.07.2019 - 08:34

DiDi nutzt Boschs „Battery in the Cloud“-Service

Mithilfe der Cloud-Dienste will der chinesische Mobilitätsanbieter die Batterieleistung seiner Elektrofahrzeugflotte verbessern. Echtzeitdaten sollen helfen, den Verschleiß um bis zu 20 Prozent zu reduzieren, heißt es.
electrive.net >>

Autor: jst

— Textanzeige —
HDT Seminar Fahrassistenzsysteme mit maschineller Wahrnehmung (ADAS)Seminar Fahrassistenzsysteme mit maschineller Wahrnehmung (ADAS): Grundlagen des automatisierten Fahrens am 13.02.2020 in München. Der Einsatz von Fahrerassistenz-Systemen ist inzwischen zu einem zentralen Element unserer Mobilität geworden. Worauf basieren Fahrerassistenzsystemen (FAS) und automatisiertes Fahren (AF)? Welche Sensortechnologien werden wofür eingesetzt und wie werden die Daten verarbeitet? Sie erhalten Überblick über die, aktuell eingesetzten, Technologien.
www.hdt.de

Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/markets/didi-nutzt-boschs-battery-in-the-cloud-service/
11.07.2019 08:47