14.01.2021 - 08:20

Delivery Hero gründet Investmentarm

Der Betreiber von Online-Bestellplattformen für Essen will andere Gründer auf ihrem Weg begleiten und gründet dafür einen 50-Millionen-Euro-Fonds unter dem Namen DX Ventures. Dafür hat Delivery Hero sein M&A-Team abgespalten.

Delivery Hero gründet Venture Capital Fonds DX Ventures und will so Innovationen in der Essens- und Lieferindustrie voranzutreiben. DX Ventures verfügt über ein Startkapital von 50 Millionen Euro für den weltweiten Einsatz und ist vollständig von Delivery Hero SE finanziert. Der unabhängig verwaltete Venture Capital Fonds soll in innovative, gründergeführte Unternehmen investieren. Der Fokus des Fonds wird auf zahlreichen zukunftsgerichteten Branchen liegen, darunter On-Demand Service, Lebensmitteltechnologie, nachhaltige Innovation, künstliche Intelligenz, FinTech und Logistik.

Duncan McIntyre, Managing Director von DX Ventures: „Delivery Hero ist eine Familie von Gründern. Investitionen in Unternehmergeist sind seit jeher ein wichtiger Teil unserer Erfolgsgeschichte. Wir wissen, welchen Chancen und Herausforderungen Startups gegenüberstehen, weil wir genau diese Erfahrungen selbst gemacht haben. Delivery Hero kann eine hervorragende Erfolgsbilanz für Investitionen in führende Technologieunternehmen sowie ein tiefes Verständnis für die globale Liefer- und Lebensmittelbranche vorweisen. Wir sind stolz darauf, mit DX Ventures die Gründer und Unternehmen, in die wir investieren, auf ihrem Weg zum langfristigen Erfolg begleiten zu können.“

Das Team von DX Ventures verbindet demnach internationale Erfahrung mit lokalem Know-How, um Gründer beim Aufbau herausragender Unternehmen nachhaltig zu fördern. Der Ansatz des Fonds basiert dabei auf langfristigen Partnerschaften, um die Gründer über den gesamten Zyklus ihres Unternehmens hinweg zu unterstützen. Dazu gehört auch die Aktivierung von Delivery Heros technischer Expertise sowie des globalen Unternehmer-Netzwerks.

Delivery Hero stehe für unternehmerisches und innovatives Denken und unterstützt bereits seit vielen Jahren internationale Startups mit Wagniskapital, heißt es vom Unternehmen selbst. In den vergangen Jahren war das heutige Team von DX Ventures für Minderheitsbeteiligungen in Höhe von mehr als 500 Millionen Euro in einer Vielzahl von Branchen verantwortlich, darunter auch globale Erfolgsgeschichten wie Rappi, Glovo und Impossible Foods.

Bild von Dean Moriarty auf Pixabay

Autor: jst

– ANZEIGE –



Letzter Beitrag

Aktuelle Termine

dSPACE Digital

Zum Termin

Teleoperated Driving – Brückentechnologie zum autonomen Fahren

Zum Termin

Kompaktwissen Automatisiertes Fahren

Zum Termin
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/markets/delivery-hero-gruendet-investmentarm/
14.01.2021 08:36