14.10.2020 - 07:46

Alphabet überarbeitet AlphaGuide App

Die neue Version biete jetzt noch mehr Self-Service-Lösungen und mache damit den Zugriff auf hilfreiche Funktionen schneller und einfacher, teilte der Business-Mobility-Anbieter mit. Neu sind u.a. eine digitalisierte Servicekarte zur Legitimation in Werkstätten sowie ein QR-Scanner, mit dem physische Verträge in die App eingebunden werden können.

Der Leasing- und Full-Service-Anbieter Alphabet setzt verstärkt auf die digitalen Vorteile im Flottenmanagement und hat seine neue Version der AlphaGuide App vorgestellt. Die frei verfügbare App bündelt Self­-Service-Funktionen für Dienstwagenfahrerinnen und Fahrer und ist bereits in 13 europäischen Ländern erhältlich.

Der AlphaGuide macht den Zugriff auf hilfreiche Funktionen schneller und einfacher. Dazu gehören beispielsweise die digitalisierte Servicekarte zur Legitimation in Werkstätten sowie ein QR-Scanner, mit dem physische Verträge in die App eingebunden werden können. Weitere Funktionen wie Zahlungsoptionen, die digitale Führerscheinkontrolle und Smart Fueling sind bereits geplant und in der Entwicklung. Alphabet startete bereits mit der App 2010 und entwickelt sie permanent weiter.

„An Ladestationen wird die Aktivierung und Bezahlung per App beispielsweise die Bedienung vereinfachen und den Vorgang reibungsloser gestalten. Darüber hinaus arbeiten wir an der Einführung einer neuen Funktion, die Bilderkennung und maschinelles Lernen kombiniert.“ So können kleinere Schäden wie Kratzer, Reifen- oder Glasschäden über die Smartphone-Kamera erfasst und direkt hilfreiche Dienste wie die Pannenhilfe vorgeschlagen werden.

Der Vorteil durch die App dürfte deutlich sein: Nutzerinnen und Nutzer bekommen das, was sie von anderen Dienstleistern in anderen Branchen bereits kennen – digitale Informationen. Gleichzeitig dürfte das Effizienzpotential auch bei Alphabet vorhanden sein, immerhin können Kundinnen und Kunden nun selbständiger ihr Fahrzeug verwalten. Das spart Serviceaufwand. Immerhin betreut das 1997 in Großbritannien gegründete Unternehmen heute über 700.000 Fahrzeuge und leichte Nutzfahrzeuge in 30 Ländern; davon rund 170.000 in Deutschland.

Autor: jst

— Textanzeige —
Data Analytics – Seminar am 19.11. in Stuttgart und Online. Verschaffen Sie sich einen umfassenden Einblick in die Themen Data Science, Data Analytics, Maschinelles Lernen, Deep Learning und Visual Analytics. Tagesseminar der Etech-Akademie. Online Teilnahme möglich.
Zur Veranstaltungsseite und Anmeldung…

Aktuelle Termine

EDAG Tech Summit 2020

Zum Termin

Business Brunch digital

Zum Termin

Data Analytics

Zum Termin
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/markets/alphabet-ueberarbeitet-alphaguide-app/
14.10.2020 07:13