11.11.2020 - 07:10

250 Mio. US-Dollar für Tier Mobility dank Softbank

Der Sharing-Service Tier Mobility kann den Abschluss einer von SoftBank Vision Fund 2 geführten Series-C-Finanzierungsrunde in Höhe von 250 Mio. US-Dollar vermelden. Inzwischen ist Tier mit 60.000 E-Scootern in über 80 Städten in zehn Ländern unterwegs.

Neben dem simplen Verleihen von E-Scootern betriebt das Startup auch Tier for Business. Mit dem Service können Unternehmen und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über eine speziell entwickelte B2B-Plattform in mittlerweile über 40 Städten deutschlandweit die kleinen elektrischen Kickroller auch für geschäftliche Fahrten nutzen. Seit Mai kamen in Berlin, München und Köln noch die E-Mopeds dazu, die Tier von Coup übernommen hatte.

Die Finanzierung soll hauptsächlich zum Ausbau der führenden Abdeckung an Städten in Europa eingesetzt werden sowie der Beschleunigung der Expansion in strategische Wachstumsmärkte und der flächendeckenden Einführung des Tier Energy Networks. Für das Energienetzwerk sollen Tausende von Ladestationen in Städten in ganz Europa installiert werden. Zusätzlich zur abgeschlossenen Series C ist Tier aktuell im Prozess sich einen Kreditrahmen zur Finanzierung der Erweiterung der Fahrzeugflotte zu sichern.

Zusätzlich zum SoftBank Vision Fund 2, der die Finanzierungsrunde der Serie C anführt, kündigte der bestehende Investor Mubadala Capital Folgeinvestitionen in zweistelliger Millionenhöhe an. Weitere Investitionen erfolgen ebenso von den Altinvestoren Northzone, Goodwater Capital, White Star Capital, Novator, Speedinvest und RTP Global. Das Berliner Unternehmen Tier vermeldet bereits profitabelen Geschäftsbetrieb.

Autor: jst

– ANZEIGE –



Aktuelle Termine

IT-TRANS - IT for Public Transport

Zum Termin

Kompaktwissen KFZ-Elektronik

Zum Termin

Automotive Ethernet

Zum Termin
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/markets/250-mio-us-dollar-fuer-tier-mobility-dank-softbank/
11.11.2020 07:36