13.04.2017 - 08:46

18.000 Robotaxis ersetzen 200.000 PKWs

Die Beratung Berylls und die TU München haben in einer Studie Ersatzszenarien für den chronisch verstopften PKW-Verkehr in München erarbeitet. Das Ergebnis: Würden 18.000 autonome und intelligent gesteuerte Taxis eingesetzt werden, könnten sie dank ihrer hohen Auslastung von mehr als 50 Prozent rund 200.000 Privatautos ersetzen. Dabei würde der stark ineffiziente Parksuchverkehr fast gänzlich eliminiert werden, so die Verfasser der Studie.
pressebox.de >>

Autor: jst




Aktuelle Termine

diconium talks

Zum Termin

ITS World Congress

Zum Termin

Wunder Mobility Summit

Zum Termin
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/markets/18-000-robotaxis-ersetzen-200-000-pkws/
13.04.2017 08:36