intellicar weekly – Leseprobe


Sehr geehrte Damen und Herren,

willkommen zur aktuellen Ausgabe von intellicar weekly. Dieser Newsletter liefert Ihnen jeden Donnerstag die relevanten (inter)nationalen Meldungen zu autonomem Fahren und vernetzten Fahrzeugen. Kompakt und kostenfrei. Melden Sie sich jetzt an!

NEWS & MARKETS

TuSimple sammelt 120 Mio. US-Dollar mehr ein für seine überzeichnete Finanzierungsrunde der Serie D. Das zusätzliche Geld kommt u.a. von UPS. Das Truck-Startup will mit dem frischen Kapital seine autonome Fahrzeugtechnologie weiterentwickeln und die Langstrecken in Arizona und Texas ausbauen.
techcrunch.com >>

ÖPNV in Deutschland stagniert: Wie die vorläufigen Ergebnisse des Statistischen Bundesamtes über den Linienverkehr mit Bussen und Bahnen im ersten Halbjahr 2019 zeigen, wächst der öffentliche Verkehr in Deutschland kaum. Während der Nahverkehr stagniert (plus 0,1 %), wächst der Fernverkehr immerhin um 0,9 Prozent.
n-tv.de >>

— Textanzeige —
GuardKnox CybersecurityGuardKnox Cybersecurity: Sicheres Laden von Elektroautos. Elektroautos produzieren heikle Datenströme, sowohl nach innen als auch nach außen. Unsere patentierte Communication Lockdown™-Technologie schützt sowohl Elektroautos als auch Ladeinfrastruktur vor bekannten sowie unbekannten Angriffen. Treffen Sie uns im Rahmen der IAA.
www.learn.guardknox.com/meet-us-at-iaa

AIA Indonesia investiert bei Gojek: Zusätzlich haben der Versicherer und das Startup eine strategische Partnerschaft vereinbart. Im Rahmen derer sollen Nutzern, Fahrern und Händlern landesweit Lebens- und Krankenversicherungsdienstleistungen angeboten werden.
techinasia.com >>

Die Bereitschaft zum Teilen von Daten steigt – und zwar weltweit, außer in Deutschland. Hierzulande seien laut Studie „Das Privatsphäre-Paradoxon“ des Kartendienstes Here immer weniger Menschen bereit, ihre Standortdaten mit Firmen zu teilen.
ngin-mobility.com >>

HARDWARE & SOFTWARE

Infineon schließt KI-Kooperation für Automobilsektor – und zwar mit Synopsys. Der Chiphersteller und das US-Halbleiterunternehmen haben vereinbart, dass die nächste Generation von Infineon-Mikrocontrollern (PPUs) der Serie Aurix mit Komponenten von Synopsys ausgestattet werden soll, um im Automobilsektor eingesetzt zu werden.
elektroniknet.de >>

Volkswagen investiert in neues IT-Netzwerk: Berichten zufolge investiert der Konzern sieben Milliarden Euro in ein neues Konzern-IT-Netzwerk, um die Zusammenarbeit und Effizienz zwischen den Marken zu beschleunigen. In der IT- und Digitalabteilung sollen bis zu 10.000 Entwickler arbeiten.
automobil-produktion.de >>

Veoneer produziert Wärmebildkamera für autonome Fahrzeuge – und zwar im Auftrag eines „weltweit führenden“ Autobauers, wie es Berichten zufolge heißt. Die Produktion soll im Jahr 2021 aufgenommen werden.
autonews.com >>

Aptiv verfolgt „Structured-AI-Ansatz“: Dabei handelt es sich um ein stringentes System zur mathematischen Kodierung von logischen Beschreibungen der Straßenregeln und Fahrpräferenzen sowie deren Beziehungen untereinander. Dafür hat der Konzern ein Regelwerk entworfen, das auf einem komplexen Algorithmus basiert.
automobilwoche.de >>

TEST & SCIENCE

„Kompetenzzentrum Autonomes Fahren“ offiziell gestartet: Das Institut für Systemforschung der Informations-, Kommunikations- und Medientechnologie der Bergischen Uni will eine zentrale Anlaufstelle für relevante Fragen, Strategien und Umsetzungsmaßnahmen rund um das Thema autonomes Fahren aufbauen.
wuppertaler-rundschau.de >>

Ein flaches Skateboard-Fahrwerk zeigt REE auf der IAA. Dieses modulare Fahrwerk integriert wesentliche Komponenten, wie bspw. Lenkung, Federung oder die Bremsen in die Räder und soll Autobauern, Mobilitätsanbietern und Zulieferern eine maßgeschneiderte Lösung bieten.
car-it.com >>

Digitales Testfeld auf der Straße des 17. Juni: Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) haben ein TU-Projekt für automatisiertes und vernetztes Fahren auf der Straße des 17. Juni eröffnet. Ziel ist, autonomes Fahren unter realen Verkehrsbedingungen zu erforschen und weiterzuentwickeln.
berlin.de >>

Waymo befördert über 6.000 Passagiere im ersten Monat nach dem Start des Robo-Taxidienstes im US-Bundesstaat Kalifornien. Insgesamt meldet Waymo für den Juli 4.678 Fahrten mit Passagieren – das sind über 150 Fahrten pro Tag.
t3n.de >>

PEOPLE

„Unter allen Umständen hat sich das Fahrzeug bisher regelkonform verhalten.“

Dr. Axel Heinrich, Innovationschef bei Volkswagen, zeigt sich zufrieden mit den Versuchen auf der Hamburger Teststrecke für autonom fahrende Autos. Sie seien bislang erfolgreich verlaufen und auf einem guten Weg.
kfz-betrieb.vogel.de >>

Personalie: Volkswagens ehemaliger Chief Digital Officer Johann Jungwirth wechselt als „Vice President of Mobility-as-a-Service Operations“ nach Isreal zu Mobileye.
auto-motor-und-sport.de >>

SERVICE

Lesetipp – Innovationen auf der IAA: Auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt sind neben Autos auch innovative Anwendungen und Bauteile zu sehen. Dirk Kunde hat für golem.de eine kleine Auswahl zusammengestellt.
golem.de >>

Lesetipp – Ridehailing hält Einzug in Vancouver. Uber und Lyft haben Anfang des Monats entsprechende Anträge eingereicht, das Versicherungspaket wurde am 16. September veröffentlicht. Demnächst könnten die Fahrdienste ihren Service also auch in der kanadischen Privinz British Columbia anbieten. Und das, nach dem die örtliche Taxilobby zunächst sich dagegen wehrte.
citylab.com >>

THE LAST BIT

Neue Hoffnung für erste deutsche Mondmission: Die gibt es tatsächlich, denn die Berliner Zeitfracht Gruppe investiert und hat das gestrauchelte Raumfahrt-Startup PTS gekauft. Als einziges Unternehmen in Europa verfügt PTS über ein Mondlandegerät in einem fortgeschrittenem Entwicklungsstadium!
ptscientists.com >>

 

 

PREMIUMPARTNER

cms-new-b-unit