22.01.2021 - 08:14

ZF gewinnt Wielton für eigene Telematiklösung

Der Zulieferer wird Wielton-Auflieger mit der Telematiklösung TX-Trailerpulse von Transics ausrüsten. Der Aufliegerhersteller und seine Kunden sollen künftig „umfangreich von cloudgestützten Digital-Services“ profitieren. Europaweit kann Wielton auf das Servicenetzwerk von ZF zurückgreifen.

Die Wielton S.A. ist der drittgrößte europäische Hersteller von Anhängern, Aufliegern und Aufbauten. ZF rüstet nun die Transportsysteme mit der Telematiklösung TX-Trailerpulse von Transics, einem Tochterunternehmen von ZF, aus. Europaweit kann Wielton zukünftig auf das Servicenetzwerk von ZF zurückgreifen.

Die Flottenmanagementlösungen (FMS) von ZF sorgen demnach bei Wielton dafür, das eigene Kundenangebot mit Echtzeit-Flottenmanagement und datengestützten Erkenntnissen auszubauen und sich somit im Markt weiter zu differenzieren. Mit TX-Trailerpulse sollen Disponenten in der Lage sein, den Zustand der Trailer konstant zu überwachen und damit die Betriebseffizienz und Fahrzeugsicherheit signifikant zu steigern.

Im Rahmen dieses Deals wird die Installation des Telematik-Equipments in Wielton-Auflieger an den Standorten des Unternehmens erfolgen. Die Lösung kommt auf dem polnischen Markt als eine Option für neue Auflieger.

Autor: jst

– ANZEIGE –



Aktuelle Termine

Testen und Validieren automatisierter Fahrfunktionen

Zum Termin

Sensorfusion und Multisensorsysteme für automobile Anwendungen

Zum Termin

14. Tagung - Diagnose in mechatronischen Fahrzeugsystemen

Zum Termin
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/hardware-and-software/zf-gewinnt-wielton-fuer-eigene-telematikloesung/
22.01.2021 08:57