16.04.2021 - 07:09

Toyota setzt auf Apex.ai

Unter dem Dach der Woven Planet Group sollen produktionsbereite Autonomie-Stacks entwickelt werden. Dabei soll die von Apex.ai eingesetzte Software Apex.OS in die offene Toyota-Softwareplattform namens Arene integriert werden. TÜV Nord hat das Betriebssystem inzwischen für den Automobilbereich zertifiziert.

Mehr als ein Jahr sollen Apex.ai und der TÜV Nord an der Zertifizierung des Betriebssystems Apex.OS gearbeitet haben. Nun zertifizierten die Prüferinnen und Prüfer die funktionale Sicherheit nach der höchsten Stufe der ISO 26262 ASIL D. Damit ist die Software, die auf dem Open-Source-Code ROS basiert, und das zugehörige Software Development Kit auch für den Serieneinsatz auf der Straße zugelassen.

Die Zertifizierung entspricht der Sicherheitsstufe ASIL D, also jener automobilen Risikoklassifizierung, die die Anforderungen an die funktionale Sicherheit für alle verschiedenen elektrischen, elektronischen und Software-Systeme in einem Fahrzeug betrachtet. Sie stellt die höchste Stufe des Risikomanagements gemäß den strengsten Sicherheitsanforderungen dar und zielt auf weniger als zehn Ausfälle in einer Milliarde Betriebsstunden für die angesteuerten
Hardwarekomponenten ab, heißt es seitens Apex.ai.

Bereits früh zeigte der weltgrößte Autohersteller Toyota Interesse an den Entwicklungen von Apex.ai und gehört daher zu den ersten Geldgebern des Software-Unternehmens. Jetzt soll die Partnerschaft beider Unternehmen auf technischer Seite ausgebaut. Apex.OS soll es demnach ermöglichen, einen serienreifen Autonomie-Softwarestack für Arene, Toyotas Fahrzeugentwicklungsplattform, zu realisieren und zu implementieren. Zukünftig wollen die Unternehmen gemeinsam entwickeln.

Neben Toyota holte sich Apex.ai das Deep-Tech-Startup Tier IV an Bord. Das Unternehmen entwickelt Autoware, eine Open-Source-Software für autonomes Fahren. Die Unternehmen wollen gemeinsam Open-Source-Komponenten nutzen, um ein breiteres Feld von Sicherheitsanforderungen abzudecken.

electrek.co >>; techcrunch.com >>

Autor: jst

— Textanzeige —
diconium_talksDie Mobilität der Zukunft braucht digitale Ökosysteme. Lassen Sie sich bei den diconium talks von namhaften Expert*innen inspirieren und erfahren Sie, wie das richtige Netzwerk aus Partnern, Technologien und Plattformen Ihr Unternehmen voranbringt.
Jetzt kostenlos anmelden!

Aktuelle Termine

Automobilzulieferindustrie 2021

Zum Termin

Autonomes Fahren und Unfallvermeidung

Zum Termin

Wunder Mobility Summit

Zum Termin
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/hardware-and-software/toyota-setzt-auf-apex-ai/
16.04.2021 07:05