17.09.2020 - 06:46

Preh fährt im neuen Audi A3 mit

Der Zulieferer ist mit gleich fünf Komponenten in der jüngsten Generation des Audi A3 an Bord: einen neuartigen Lautstärkeregler, das Bedienteil und das Steuergerät für die Klimakomforteinstellungen, die Sitzverstellschalter sowie die Designoberfläche des Gangwahlhebels.

Neuartig ist das Bedienelement für die Lautstärkeregelung. Dieses findet sich in Form eines kreisförmigen Sliders auf der Mittelkonsole. Jochen Ehrenberg, CTO der Preh Group, erklärt: „Über smarte Bedienkonzepte differenziert sich das Fahrzeuginterieur. Für den neuen A3 haben wir gemeinsam mit Audi ein innovatives Bedienelement zur Lautstärkeregelung entwickelt, dass man bisher in keinem anderen Fahrzeug findet. Dabei ist unser sensorisches Bedienelement für den Anwender ähnlich praktisch bedienbar wie ein herkömmlicher Lautstärkeregler und bietet zudem weitere Funktionen auf kompaktem Bauraum.“

Der Lautstärkeregler befindet sich in der Mittelkonsole. Unter seiner konkaven, kreisrunden Oberfläche ist eine Touchsensorik integriert. Diese wurde so ausgelegt, dass der Regler auch mit Handschuhen bedient werden kann.

Die Lautstärke wird durch kreisförmiges Sliden mit dem Finger eingestellt. Zudem lässt sich der Regler ähnlich einer herkömmlichen Taste drücken. Dies ermöglicht die Integration der Stummschaltung, der Vorwärts- und Rückwärtsfunktionen (Skippen) sowie der On/Off-Taste des Radios. Um während der Funktionsauswahl die Ablenkung vom Verkehrsgeschehen zu minimieren, erhält man bei der Bedienung mittels passivem haptischen Feedback eine spürbare Rückmeldung.

Gemäß den Automotivestandards ist auch nach mehreren zehntausend Anwendungen die Funktion und Oberflächenqualität zu gewährleisten. Dies hat Preh mit einer Spezialbeschichtung sichergestellt, welche Robustheit und Gleitfähigkeit optimal kombinieren soll.

Autor: jst

– ANZEIGE –



Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/hardware-and-software/preh-faehrt-im-neuen-audi-a3/
17.09.2020 06:40