HARDWARE & SOFTWARE

21.August 2019

On-demand Flugtaxi für die Innenstadt: Volocopter präsentiert den VoloCity


On-demand Flugtaxi für die Innenstadt: Volocopter präsentiert den VoloCity

© Volocopter

Mit dem VoloCity stellt der Urban Mobility Anbieter, Volocopter, die vierte Generation von elektrisch angetriebenen, senkrecht startenden und landenden Flugzeugen (eVTOL) vor. Mit seinen 18 Rotoren erreicht das Flugtaxi eine Fluggeschwindigkeit von bis 110 km/h sowie eine Reichweite von 35 Kilometern.

Erkenntnisse aus Marktrecherchen mit hunderten potenziellen Kunden und über 1.000 Testflüge mit den vorherigen Modellen bildeten die Grundlagen für die Verbesserungen, das Design und die technischen Spezifikationen des VoloCity. Dieser bietet Platz für zwei Passagiere und deren Handgepäck. Für zusätzliche Flugstabilität und weiteren Auftrieb sorgen bei diesem Modell das aerodynamische Design der Rotorarme als auch das neue Leitwerk.

„Der VoloCity ist der bislang leistungsfähigste Volocopter. Wir haben ihn gezielt für Urban Air Mobility entwickelt und das Design auf alle Anforderungen der SC-VTOL (category enhanced) abgestimmt, die von der EASA im Juli 2019 veröffentlich wurde. Der VoloCity vereint die Testergebnisse unserer extensiven Flugerprobungsprogramme, die wir in den letzten Jahren durchgeführt haben.“ sagt Florian Reuter, CEO von Volocopter. „Mit dem VoloCity werden wir unsere ersten kommerziellen Routen eröffnen und damit den Mart für Urban Air Mobility zum Leben erwecken!“

Auch die Entwicklung bzw. Konzeption des notwendigen Ökosystems rund um das Flugtaxi übernimmt Volocopter. So arbeitet das Unternehmen beispielsweise mit globalen Partnern wie Fraport zusammen, um die Prozesse zu definieren. Die Herausforderungen, die mit dem Flugbetrieb einher gehen, erörterte Volocopter kürzlich in einem Whitepaper (wir berichteten >>).

Darüber hinaus plant Volocopter gemeinsam mit seinem Partner Skyports die Aufstellung sogenannter VoloPorts, die die künftige Start- und Landeinfrastruktur der Senkrechtstarter demonstrieren sollen (wir berichteten >>).

Editor: Tanja Lauch mit dem Pressematerial von Volocopter

Schlagwörter: , ,